Kostenloser Versand ab 150€
sicherer Versand
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0351 213 69 20

Reloop Mixon 8

1.199,00 €*

Dieses Produkt erscheint am 16. September 2022

Produktnummer: 1056694
Hersteller: Reloop
EAN: 4043034169851
Produktinformationen "Reloop Mixon 8"

Reloop Mixon 8


HIGHLIGHTS
4-Kanal -Multi-Platform-Performance-Controller für Serato & djay 
Jogwheel -Displays & 4 Instant-FX-Kippschalter
Dual-Audio-Interface mit USB-C & Stand-Alone-Mixing

VERBESSERTE JOGWHEELS MIT ECHTZEIT-ANZEIGEN

Mit den eleganten, berührungsempfindlichen Gun-Metal-Jogwheels und den hochprofilierten Einfassungen, ermöglicht das verbesserte Jogwheel-Design des Mixon 8 Pro eine deutlich präzisere Steuerung der Musik. Dank der neuen, dynamischen On-Jog-Displays sind DJs mit Echtzeitinformationen zu den Tracks bestens informiert, einschließlich einer virtuellen Nadeldarstellung, einer Anzeige der Abspielposition und der verbleibenden oder verstrichenen Spielzeit des Tracks.

VIER FX-PADDLES FÜR SOFORT-EFFEKTE

Als erstes Gerät auf dem Markt verfügt der Mixon 8 Pro über vier robuste, integrierte FX-Paddles, die eine unmittelbare und direkte Steuerung der Software-Effekte erlauben. Jeder Kanal verfügt außerdem über einen 3-Band-EQ und spezielle Soundfilter, um den Klang noch stärker auszugestalten (LPF/HPF).

EINGEBAUTES STANDALONE-MISCHPULT

Das leistungsstarke Standalone-Mischpult mit unabhängigen Pegelanzeigen für Ein- und Ausgänge bietet flexible Anschlussmöglichkeiten für Plattenspieler oder Mediaplayer, sodass digitale und analoge Quellen gleichzeitig gemischt werden können (2x Phono/4x Line). Für noch mehr Komfort können die beiden Mikrofoneingänge (XLR/Klinke), mit speziellen Talkover-Funktionen, in die Mischpultkanäle geleitet werden, um Live-Vocals mit den integrierten EQ-Reglern perfekt auszusteuern.

2X AUDIO-SCHNITTSTELLEN MIT USB-C

Das Dual-USB-Audio-Interface des Mixon 8 Pro ermöglicht den einfachen Anschluss von zwei Laptops oder einem iPad (1x USB-B, 1x USB-C/USB-B-Switch), um eine absolut nahtlose Übergabe zwischen DJs zu gewährleisten. Als weiteres neues Branchen-Highlight bietet der Mixon 8 Pro eine USB-C-Geräteunterstützung für die neue Generation der Apple iPads und MacBooks (inkl. Stromversorgung) mit 24-Bit-Eigenschaften für überragende Audioqualität bei geringer Latenz.

XXL-BEREICH FÜR PERFORMANCE-MODI

Der großzügige Performance-Bereich des Mixon 8 Pro bietet bequemen Zugriff auf acht farbcodierte Performance-Modi, darunter einige Software-exklusive Modi, für noch kreativeres Mixing (Hot Cue, Loop Roll, Saved Loop, Sampler, Pitch Play**, Saved Flip***, Slicer, Scratch Bank, Looper Mode, Neural Mix™ Mode, Touch FX)****. Die 16 großen Drum-Pads (30 × 30 mm) verfügen über helle, mehrfarbige LEDs mit Hintergrundbeleuchtung, die sich an den gewählten Performance-Modus anpassen. Ihre anschlagdynamische Technologie ermöglicht je nach Anschlagsstärke unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten.

KOMPATIBILITÄT MIT SERATO DJ PRO UND DJAY PRO AI

Der Reloop Mixon 8 Pro wurde von Grund auf so entwickelt, dass er eine möglichst reibungslose Konnektivität und Software-Integration bietet und zwar direkt nach dem Auspacken.
Mit der Plug-and-Play-Technologie besteht die Wahl zwischen Serato DJ Pro oder Algoriddim djay Pro AI, um direkt mit bis zu vier Decks gleichzeitig auflegen zu können.
Die Unterstützung mehrerer Plattformen bietet so die Flexibilität, nahtlos mit unterschiedlicher Software, sowie mit verschiedenen Geräten und Plattformen auf PC, MacOS, iPadOS oder iOS zu arbeiten. Die branchenführenden DJ-Softwares enthalten zudem exklusive Performance-Modi, wie die Scratch Bank-Unterstützung für Serato, um sofort auf Scratch-Tools zuzugreifen, und die Neural Mix™ AI-Technologie für djay Pro AI, um Vocals, Drums und Instrumente in Echtzeit zu isolieren.

UNTERSTÜTZUNG FÜR DVS UND MUSIK-STREAMING
Als Nachfolger des beliebten Mixon 4 wurde der neue Mixon 8 Pro so optimiert, dass er nun auch DVS (Digital Vinyl System) unterstützt, also Plattenspieler integriert und die volle, physische Kontrolle über deine Musik per digitalem Vinyl ermöglicht.***** Dank der Integration beliebter Streaming-Dienste wie Tidal*, Soundcloud*, Beatport Link* oder Beatsource Link* bieten beide Softwarelösungen sofortigen Zugang zum Streamen und Mixen von über 30 Millionen Tracks in Echtzeit.
PROFESSIONELLES HARDWARE-LAYOUT UND BEDIENELEMENTE
Das intuitive, clubtaugliche Layout mit hochauflösenden Ultra-Glide-Fadern (100 mm) ermöglicht präzise Tempoanpassungen für sanfte Übergänge. Neben einem vollständig optimierten Crossfader für schnelle, scharfe Cuts verfügt die neue, erweiterte Loop-Sektion über einen Shift-Layer und eine LED-Leiste, die die aktuelle Loop-Länge anzeigt und über die entsprechenden Steuertasten einfach halbiert oder verdoppelt werden kann. Sobald der Slip-Modus aktiviert ist, kann der Track mit Loops oder Scratches manipuliert werden, ohne den Fluss der Musik zu unterbrechen - das Ergebnis: endlose Möglichkeiten für Live-Remixe. Um mitten im Mix nicht den Überblick zu verlieren, ist jedes Deck mit Time Mode-Tasten ausgestattet, über die ganz einfach zwischen der verstrichenen und der verbleibenden Spielzeit des Tracks umgeschaltet werden kann.
 
VERARBEITUNG IN PREMIUMQUALITÄT UND INTEGRIERTE IPAD-DOCKINGSTATION

Der Mixon 8 Pro kombiniert eine robuste Bauweise aus Metallplatten mit einem anspruchsvollen Finish und einem neu gestalteten Layout für ergonomisches Arbeiten. Die neuen Metall-Transporttasten bieten darüber hinaus eine verbesserte Haptik und Reaktionsfähigkeit. Nutzer von djay Pro AI können sogar ein iPhone oder iPad Pro (bis zu 12,9″) in den dafür vorgesehenen Steckplatz an der Oberseite des Geräts einsetzen.
 
*Hinweis: Eine Internetverbindung und ein Tidal Premium- oder HiFi-Abonnement bzw. Soundcloud Go+-Abonnement sind erforderlich. Beatport Link und Beatsource Link sind mit allen 3 angebotenen Abonnements zugänglich.
**Erfordert Serato DJ Pitch 'n' Time Expansion Pack
***Erfordert Serato Flip Expansion Pack
****Einige Performance-Modi sind exklusiv entweder für Serato DJ Pro oder Algoriddim djay PRO AI nutzbar
*****Separates Expansion Pack erforderlich


FEATURES:
2 integrierte Jogwheel-Displays für Echtzeit-Track-Informationen und virtuelle Nadelposition
Branchenweit der erste Controller mit 4 individuellen FX-Kippschaltern
Dedizierte Sound-Farbfilter (LPF/HPF) auf jedem Kanal
Stand-Alone-Mixer für gleichzeitiges Mischen digitaler und analoger Eingangsquellen über Mediaplayer und Plattenspieler (2 x Phono-In/4 x Line-In)
Duale Mikrofoneingänge mit Talkover-Funktion für das Routing in die Mixerkanäle zur EQ-Steuerung
Duales USB-Audio-Interface für den nahtlosen Wechsel zwischen zwei Laptops oder einem iPad (1 x USB-B, 1x USB-C / USB-B Umschalter)
Multi-Plattform-Unterstützung für unterbrechungsfreies Mischen zwischen verschiedenen Geräten und Plattformen wie MacOS, PC, iOS oder iPadOS
Branchenweit erste Unterstützung von USB-C-Geräten für die neue Generation von Apple-Geräten und MacBooks (einschließlich Power-Delivery-Unterstützung)
8 farbcodierte Performance-Modi (Hot Cue, Loop Roll, Saved Loop, Sampler, Pitch Play**, Saved Flip***, Slicer, Scratch Bank, Looper Mode, Neural Mix™ Mode, Touch FX)****
Silent Cue für Stummschaltung des jeweiligen Decks, während der Song im Hintergrund weiterläuft, Reaktivierung über Hot-Cue-Tasten am ausgewählten Cue Punkt)
Plug 'n' Play: Sofortiges DJing nach Freischaltung von Serato DJ Pro und/oder Algoriddim DJAY PRO AI 
Serato Exclusiv: Neue Scratch-Bank-Funktion für sofortigen Zugriff auf Scratch-Samples
DJAY Exclusiv Mode: Dedizierte Neural Mix™-AI-Sektion zur Isolation von Gesang, Schlagzeug oder Instrumenten in Echtzeit
DVS-Support: Anschluss von Plattenspielern und Steuerung von digitalem Vinyl*****
Millionen von Tracks sofort streamen und mixen mit Tidal*, Soundcloud*, Beatport Link* oder Beatsource Link*
Neue erweiterte LOOP-Sektion mit Längen-LED-Leiste und Shift-Layer-Steuerung
Hochauflösender 100mm-Pitchfader für präzise Tempoeinstellungen
Integrierte Dockingstation für Platz bis zu einem iPad Pro (12,9'')
HIGHLIGHTS IM ÜBERBLICK:

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Vorgeschlagene Produkte

OMNITRONIC KEY-25 MIDI-Controller
USB-MIDI-Controller mit 25 Tasten für Musiker, Produzenten und DJsUSB-MIDI-Keyboard für kreative Musikproduktionen an PC und MacPerforme und komponiere egal wo, egal wannAuch für die Erweiterung von DJ-Sets geeignetExtrem leicht und kompakt für Laptoptasche oder RucksackKompatibel zu nahezu jeder Audiosoftware25 anschlagdynamische Mini-KeyboardtastenArpeggiatorOctave Up/Down, TransposePitch ModulationAnsteuerbar über plug and playDas Gerät lässt sich über USB mit dem PC verbinden,Midi-fähigKompatibel mit Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besserLieferumfang1 x Controller, 1 x Bedienungsanleitung, 1 x USB-Kabel, 1 x CDSpannungsversorgung:5 V DC 500 mAStromanschluss:Stromeinspeisung über Mini-USB (W) Einbauversion Stromanschlusskabel für USB A Netzanschluss (mitgeliefert)Ansteuerung:Plug and playUSB-Anschluss:USB 2.0, Typ Mini-USB (W) EinbauversionPC connect:Über USBMidi-fähigMaße:Breite: 34,6 cmTiefe: 9,7 cmHöhe: 5,3 cmGewicht:470 gBetriebssystem:Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besser

92,35 €*
%
Numark NDX 500
Wiedergabe von CDs, MP3 CDs, USB Flash Laufwerken sowie Steuerung von MusiksoftwareIntegriertes USB Audiointerface zur Wiedergabe von einem Mac oder PCBerührungsempfindliches Jog Wheel zum Scratchen und SuchenSteuerung von DJ Software über USB MIDIAutomatischer BPM Analyzer und Tap Tempo für manuelle BPM EingabeVinyl-ähnliches Starten und Stoppen von MusikDrei Hot Cues bieten schnellen Zugriff auf gewählte TrackpositionenNahtlose Loops mit Instant StartEinstellbares Pitch bis ±100%Master Tempo hält die Tonhöhe bei GeschwindigkeitsänderungenElektronisch gepufferte Anti-Shock™ TechnologieLC Display zur einfachen Navigation durch die MusiklibraryVorgemappt für Serato DJ (separat erhältlich)Class compliant (Windows / Mac OSX), keine Treiberinstallation notwendigMaße: 298 x 214 x 108 mmUSB/CD Player und DJ ControllerNumarks NDX500 ist ein USB/CD Media Player und Software Controller in einem. Diese Kombination ermöglicht es, jede digitale Audioquelle in den Mix zu integrieren; sei es im Standaloneeinsatz mit USB Flash-Laufwerken, CDs und MP3CDs oder in Verbindung mit einer DJ Software am Computer. Das integrierte Audiointerface überträgt das Signal in professioneller Qualität vom Mac oder PC an eine PA oder ein Mischpult.WheelsDas berührungsempfindliche Jog Wheel ermöglicht präzise Scratches, Tracksuche und Backspins. Durch Numarks adaptive Plattertechnologie passt sich das Wheel automatisch der jeweiligen Umgebung an und kalibriert sich für eine optimale Performance, egal ob im hitzigen Club oder beim Open Air. Justierbare Start-/Stop-Zeiten simulieren das Verhalten von Vinyl-Brakes.AnschlussfreudigJedes Bedienelement des NDX500 ist bereits für Serato DJ (separat erhältlich) vorgemappt. Per USB wird der NDX500 mit einem Mac oder PC verbunden und in der Software ausgewählt. Das integrierte Audio Interface überträgt die Audiosignale vom Computer  an eine PA. Über das hintergrundbeleuchtete LC Display werden relevante Infomationen dargestellt - ganz egal, auf welche Quelle der NDX500 gerade zugreift.KreativZur kreativen Manipulation von Tracks stellt der Numark NDX500 zahlreiche Features bereit. Drei Hot Cues geben Zugriff auf vorgewählte Positionen im Track. Mit der Loopsektion und Stutter Start sind nahtlose Übergänge und mehr problemlos umsetzbar. Eine automatische BPM-Erkennung und manuelles Eintappen helfen dabei, im Takt zu bleiben.

299,99 €* 333,19 €* (9.96% gespart)
Reloop Mixtour
Umfangreicher Controller für iOS, Android & Laptop im kompakten Format. Der Reloop MIXTOUR ist der ultraportable Cross-Plattform Controller für die preisgekrönte App djay. MIXTOUR ist vom Aufbau ein 2-Kanal Controller in kompakter Größe, der dank des smarten All-In-One Konzepts alles bietet, um überall und zu jederzeit eine Party zu schmeißen. In enger Zusammenarbeit mit Algoriddim wurde ein starkes Integral-Konzept entwickelt, um Mixerfunktionen mit einer Transport- und Remixsektion zu verbinden. Ob iOS, Android, Mac oder PC** - mit dem Reloop MIXTOUR stehen alle Türen offen. Die Trigger Modes: Transport und Cue Points für die volle Kontrolle! Die Pad-Sektion des Reloop MIXTOUR hat es in sich. Der Transportmodus beherrscht die Funktionen Play, Cue, Sync und Auto Loop. Nach Wechsel auf 'Cue Mode' lassen sich bis zu 4 Cue Punkte setzen, speichern & abfeuern. Nutzt man zusätzlich noch die Shift-Ebene, lassen sich Grids setzen oder sogar die Loop-Längen verändern. Die gummierten Trigger-Pads sind nicht nur enorm taktil, sondern auch mit zweifarbigen LEDs ausgestattet, die den aktiven Modus anzeigen. Alles 'On Board' im handlichen Format! Ein Channel-Strip im Clubmixer-Look. Sowohl die Fullsize-Potis, die für besonders stabilen Sitz mit verschraubten Metallstiften gefertigt wurden, als auch die 45-mm-Pro-Fader in Clubmixergröße, unterstreichen die robuste Konstruktion. Die Regler laufen butterweich und überzeugen durch Qualität. Der Reloop MIXTOUR bietet darüber hinaus alles, was auch größere Mischpulte auszeichnet: Gain-Regler, 3-Band-Equalizer und Bi-Polare Filter. Die Pegelanzeige lässt sich ebenfalls von 'Masterpegel' auf 'Pre-Fader-Listening' umschalten. Dies erlaubt dem Nutzer, den aktuellen Pegel des jeweiligen Kanals separat zu überprüfen. Track Management - gut navigiert ist halb gemixt. Der markante Reloop Trax-Encoder fällt sofort ins Auge. Mit diesem lässt sich das Library-Menü komfortabel bedienen. Der Push-Encoder wurde um eine 'Seek'-Option ergänzt, um eine bestimmte Stelle im Track schnell finden zu können. Die großen Load-Buttons lassen sich auf der Shift-Ebene dazu benutzen, durch einzelne Reiter des Menüs zu navigieren. So kann man sich gezielt auf die Suche nach Titeln oder Interpreten machen. Ein weiteres Highlight ist die Vorhörfunktion, ohne den Song in ein Deck laden zu müssen. Auch der 'Queue'-Modus ist praktisch - dabei werden Tracks in eine temporäre Warteschlange geladen, was bei der riesen Auswahl dank der Integration von Tidal*, Soundcloud Go+*, Beatport Link* und Beatsource Link* eine wahre Bereicherung ist. Micro look - Macro usability! Eine weitere Besonderheit von Mixtour ist der Macro-FX Mode. Mit diesem lässt sich der Bi-Polare Filter zu einem Kombi-Effekt umfunktionieren. Durch einen Druck auf Shift und den FX-Button lässt sich schnell ein Effekt auswählen. Ein Druck auf die FX-Taste aktiviert den 'Macro-Effekt', wodurch sich beispielsweise ein Delay und ein High-/Low-Pass Filter oder jede andere erdenkliche Kombination simultan kontrollieren lassen. Druckvolles Soundinterface. Das integrierte Interface verzeichnet beste Eigenschaften: druckvoller Sound, niedrige Latenzen und eine rauscharme Klangwiedergabe auf allen Plattformen. Das mitgelieferte Netzteil lädt dein iOS-Gerät während der Benutzung. Voll MIDI-fähig auf allen Plattformen. Durch die zusätzliche Kompatibilität mit anderer, MIDI-fähiger Software, wie Traktor oder VirtualDJ, ist der Reloop MIXTOUR vielseitig auf allen OS-Plattformen einsetzbar. Diverse Mappings sind auf der Produktseite verfügbar. Millionen von Tracks mit djay & beliebten Streaming-Diensten Mit der aktuellen djay Version sind die Streamingdienste Tidal*, Soundcloud Go+*, Beatport Link* und Beatsource Link* nahtlos in Algoriddim djay integriert! Das bedeutet für dich ein direkter Zugriff auf Millionen von Tracks, die live mit dem MIXTOUR gemixt werden können - als wäre die Musik auf deinem iPad! Deine Lieblingskünstler, die aktuellen Charts von deinem bevorzugten Genre oder deine Playlisten - du hast sie immer dabei! Ein großer Speicher oder eine umfangreiche Musiklibrary ist somit gar nicht mehr notwendig. Tidal und Soundcloud Go+ verfügen außerdem über ein innovatives Match & Mix-System, das die Tracks nach Genre, BPM und sogar Harmonie analysiert und dir vorschlägt - so können völlig unabhängig vom Skill-Level professionelle Mixe erzeugt werden. Dank der Offline-Speicherung mit Beatport Link und Beatsource Link können, je nach Abonnement, 50 oder 100 Tracks ohne aktive Internetverbindung genutzt werden. Echtzeit Vocal und Instrumental Isolation mit djay Pro AI Neural Mix™ djay Pro AI stellt die Neural Mix™ Technologie vor, die es DJs ermöglicht, einzelne Elemente aus mehreren Tracks in Echtzeit zu isolieren, abzuspielen und zu remixen. Auf dem Bildschirm bietet djay Pro AI intuitive Schieberegler und Steuerelemente, mit denen der Benutzer nahtlos zwischen perkussiven und harmonischen Komponenten eines Songs überblenden kann, was sich am besten für elektronische Musik eignet, oder mit einem Tastendruck sofort Acapellas und Instrumentalstücke erstellen kann, was sich am besten für Hip Hop-bezogene Musik eignet.*** Über 30 neue MIDI-mappbare Neural Mix™ Befehle können dem Reloop-Controller zugewiesen werden. *Hinweis: Es wird eine Internetverbindung und ein Tidal Premium- oder HiFi-Abo, Soundcloud Go+ Abo benötigt. Beatport Link und Beatsource Link ist mit allen 3 angebotenen Abonnements zugänglich. **PC: Mit Mappings für Traktor & Virtual DJ auf PC-Basis; ASIO-Treiber als Download erhältlich ***Kompatibel mit jedem iPhone oder iPad mit iOS 12 oder höher mit einem A12-Bionic-Chip

199,99 €*
%
Ausverkauft
Denon DJ Prime 4
Prime 4 4-DECK STANDALONE DJ SYSTEM MIT 10 ”TOUCHSCREEN LEISTUNGSSTARKUND FORTSCHRITTLICH – DENON DJ PRIME 4 Die absolute Kontrolle für jeden Auftritt, jedes Publikum, jedes Genre, jede Veranstaltung und jeden Ort! Mit dem Multicore-Prozessor Prime 4 steht dir deine gesamte Musiksammlung ohne Laptop zur Verfügung und wird transparent in deine Performance eingebunden. Dank der 4-Deck-Hardwaresteuerung und des erweiterten Touchscreen-Workflows kannst du jederzeit und überall mit jedem DJ-Set Auftreten. 4-DECK, ALL-IN-ONE-STANDALONE-DJ-SYSTEM Berühre, bewege und orchestriere deine digitale Musik mit dem grandiosen Multi-Gesten-Touchscreen des Prime 4 Unterhalte zwei unterschiedliche Zielgruppen - rocke die Tanzfläche in einem Raum und gebe über den Zone-Ausgang gleichzeitig an einem anderen Ort vollgas Greife auf deine Titel zu und spiele sie ab, und zwar unabhängig von Musiksammlungen und Medienquellen in praktisch unbegrenzter Größe Multicore-Prozessor, Gig-Ready, robustes Metallgehäuse und renommierte Denon DJ-Audioqualität   MULTI-GESTURE 10 ”TOUCHSCREEN: FÜHLEN DEINE MUSIK Zeige deine Wellenformen auf allen 4 Decks in brillanten Farben an Suche, wähle und lade deine Tracks Erstelle Wiedergabelisten und Crates im Handumdrehen Überwache alle wichtigen DJ-Parameter und Informationen SPIELE MUSIK IN ZWEI SEPARATEN RÄUMEN Dedizierter XLR-Zonenausgang mit Gain- und EQ-Steuerung Musik automatisch in den zweiten Raum streamen Weise dem Zone-Ausgang entweder Deck 4 oder das Master-Signal zu Feier in einem Raum, entspanne dich im anderen     GRENZENLOSE MEDIENQUELLEN Bring riesige Musikbibliotheken zu Auftritten 4 USB-Eingänge, 1 x SD-Kartensteckplatz Zukunftssicherer Speicher mit integriertem 2,5-Zoll-SATA-Laufwerkschacht Nehme ein vollständiges DJ-Set auf, direkt auf der Prime 4 USB-Tastaturunterstützung für optionale Musiksuche Spielt mehrere unkomprimierte und komprimierte Standarddateiformate ab ÜBERBLENDE, MISCHE UND FORME DEINEN SOUND 4-Kanal Line Fader mit jeweils 3-Band EQ und Gain Single Encoder, 4 Sweep FX und Filter Kontrollelemente 14 Post-Fader FX in Mainstage-Qualität Eingänge können für externe Medienquellen zugewiesen werden Austauschbarer Denon DJ flex Crossfader     DOPPELTE MIKROFONSTEUERUNG Kein Kompromiss beim Line-Fader - 2 dedizierte Mikrofonkanäle Steuere die EQ-, Pegel- und Echoeffekte beider Mikrofone Einschalt-, Ausschalt- und Talkover-Option für den mobilen Einsatz 2 dedizierte TRS-Mikrofoneingänge   6 ”JOG WHEELS. FÜHLT SICH EINFACH GUT AN! Sehr reaktionsschnelle, berührungsempfindliche, kapazitive Jogwheels Das zentrale HD-Display zeigt das Titelbild oder das Markenlogo RGB-Licht an die visuellen Vorlieben des DJs anpassbar   8 PERFORMANCEPADS. ACHTUNG DER REMIX KOMMT Beeindrucke durch Hot-Cue-Jonglage, und erzeuge einen Live-Track-Remix Erstelle Sie gespeicherte Loop-Regionen für die Spur-Timeline-Vielfalt Dynamische 'Straight'- und Triplet-Time-Roll-Trigger Nutze den Slicer, um variable rhythmische Phrasen zu erzeugen   EXPRESSIVE EFFEKTE. DAS BESONDERE ETWAS 14 erstklassige FX aus dem X1800 Club Mixer Individuelle Effektauswahl und Parametersteuerung Kristallklare OLED-Bildschirme zeigen einstellbare FX-Informationen Effekt "Ein- und Ausschalter" und "Beats" für dynamische Punch-Ins   TIMESTRETCHING UND KEY-MATCHING Timestretch-Algorithmus in DAW-Qualität Führe Tonhöhenverriegelungen und extreme Änderungen des Spurtempos durch Passe die Harmonie deiner Tracks an und verschiebe sie frei Die ultimative, eigenständige DJing-Flexibilität im offenen Format   VISUALISIERE DIE SHOW MIT PRIME 4 Mit der StagelinQ-Verbindung von Prime 4 können Mobile-, Event- und Club-DJs dank der Partnerschaften von Denon DJ mit Soundswitch und Resolume auf einfache Weise beeindruckende, visuell dynamische Licht- und Videoszenen erstellen.   Soundswitch: Erstelle deine benutzerdefinierten Lichtshows in der Digital Lighting Workstation (DLW) von SoundSwitch oder lasse die Automatisierungsfunktionen für dich arbeiten. Nutzen die benutzerdefinierte Prime 4-Integration, um schnell und einfach beeindruckende Lichtshows zu liefern   Resolume ist ein Instrument für VJs, AV-Interpreten und Videokünstler. Du hast alle deine Medien und Effekte immer zur Hand, sodass du bei deiner Bildgebung schnell improvisieren kannst   ENGINE PRIME MUSIC MANAGEMENT Importiere deine liebevoll zusammengestellten digitalen Musiksammlungen aus iTunes, Serato DJ Pro, Native Instruments Traktor Pro und Rekordbox®. Verwende dazu die kostenlose Musikverwaltungssoftware Engine Prime von Denon DJ und Prime 4 selbst Bringe vorhandene Wiedergabelisten, Ordner, Hot Cues und Loop-Informationen ein Erstelle Wiedergabelisten, Crates, Hörprobenmischungen und bearbeite die Titelinformationen Prime 4 analysiert intern Musikdaten, ohne dass ein Laptop erforderlich ist

2.333,00 €* 2.999,99 €* (22.23% gespart)
Details
Reloop Beatpad 2
Cross Platform Controller: Made for iPad, Android & Mac Reloop Beatpad 2 ist der einzige professionelle und robust konstruierte Cross Plattform-Controller, mit dem das volle Potential von djay ausgeschöpft werden kann. In enger Zusammenarbeit mit Algoriddim, dem Hersteller der preisgekrönten App djay, ist mit Beatpad ein flexibles Performance Controller-Konzept entstanden: Ob Mac/PC, iOS (Made for iPad) oder Android - Reloop Beatpad 2 arbeitet plattformübergreifend Plug'n'Play. Zudem ist er einer der wenigen Controller am Markt, der für die Android-Version von djay kompatibel ist. Das Beatpad 2 ist ebenfalls in der neuen djay Version für Mac nahtlos implementiert – kein anderer DJ-Controller bietet so vielseitige Platformunterstützung. Passend dazu befinden sich im Lieferumfang ein USB-, Lightning- sowie ein Android OTG-Kabel. Neue, multisensorische Pad Mode-Sektion Slicer, Loop, Sampler und dynamische Multieffekt-Kontrolle sind nur einige der neuen, spannenden Remixing-Möglichkeiten, die sich mit dem Beatpad 2 jetzt direkt ansteuern lassen. Die anschlagdynamischen Drum Pads mit intelligenter RGB-Beleuchtung geben visuelles Feedback auf den angewählten Modus. Farbcodierter Hot Cue & Sampler Mode Farblich passend zur Software lassen sich 8 Cue-Punkte und 6 Samples pro Deck antriggern. Auto Loop / Bounced Loop Mode Per Auto Loop lässt sich ein automatisierter Loop mit 8 unterschiedlichen Längen mittels Performance Pads aktivieren. Bounce Loop feuert 8 verschiedene Loop Rolls per Tastendruck ab. Touch FX / Jog FX Mode Touch FX und Jog FX Mode sind zwei neue, kreative Optionen für das Effekt-Mixing. Im Touch FX-Modus lassen sich insgesamt 8 verschiedene FX-Presets über die Peformance Pads definieren und dynamisch einsetzen. Die Intensität des Effekts wird dabei durch die Anschlagdynamik beeinflusst. Der Jog FX Mode ermöglicht es, simultan 2 Effekte mit dem Jog Wheel zu modulieren. So können sowohl Effektparameter, als auch Dry/Wet-Intensität hochauflösend eingestellt werden. Die pulsierenden Multicolor LEDs am Jog Wheel-Rand geben dabei optisches Feedback über Effektauswahl und Parametereinstellungen. Slicer / Slice Loop Mode Beatpad 2 ist der erste Controller für djay am Markt, der Slicer / Slice Loop-Modus direkt ansteuert. Mittels Slicer Mode wird der Track in kurze Segmente aufgeteilt, die ein spontanes Remixing ermöglichen. Im Slice Loop Mode können Loops auf die selbe Art und Weise dekonstruiert werden. EQ Preset Switch für Filter / 3-Band EQ Dank des flexiblen EQ Preset-Schalters auf der Geräterückseite passt sich der Kanalzug den individuellen Ansprüchen eines DJs an. Wahlweise kann der dedizierte Filter im Channel Strip zu einem Low und High Pass Filter oder zu einem 3-Band-EQ umfunktioniert werden. Harmonic Mixing Per Key Lock Funktion kann die Tonhöhe bei Pitch-Veränderungen auf Knopfdruck gehalten werden. Für harmonische Übergänge passt das Key Match Feature automatisch die Tonart des aktuellen Songs an. Millionen von Tracks mit djay & beliebten Streaming-Diensten Mit der aktuellen djay Version sind die Streamingdienste Tidal*, Soundcloud Go+*, Beatport Link* und Beatsource Link* nahtlos in Algoriddim djay integriert! Das bedeutet für dich ein direkter Zugriff auf Millionen von Tracks, die live mit dem Beatpad 2 gemixt werden können - als wäre die Musik auf deinem iPad! Deine Lieblingskünstler, die aktuellen Charts von deinem bevorzugten Genre oder deine Playlisten - du hast sie immer dabei! Ein großer Speicher oder eine umfangreiche Musiklibrary ist somit gar nicht mehr notwendig. Tidal und Soundcloud Go+ verfügen außerdem über ein innovatives Match & Mix-System, das die Tracks nach Genre, BPM und sogar Harmonie analysiert und dir vorschlägt - so können völlig unabhängig vom Skill-Level professionelle Mixe erzeugt werden. Dank der Offline-Speicherung mit Beatport Link und Beatsource Link können, je nach Abonnement, 50 oder 100 Tracks ohne aktive Internetverbindung genutzt werden. Echtzeit Vocal und Instrumental Isolation mit djay Pro AI Neural Mix™ djay Pro AI stellt die Neural Mix™ Technologie vor, die es DJs ermöglicht, einzelne Elemente aus mehreren Tracks in Echtzeit zu isolieren, abzuspielen und zu remixen. Auf dem Bildschirm bietet djay Pro AI intuitive Schieberegler und Steuerelemente, mit denen der Benutzer nahtlos zwischen perkussiven und harmonischen Komponenten eines Songs überblenden kann, was sich am besten für elektronische Musik eignet, oder mit einem Tastendruck sofort Acapellas und Instrumentalstücke erstellen kann, was sich am besten für Hip Hop-bezogene Musik eignet.** Über 30 neue MIDI-mappbare Neural Mix™ Befehle können dem Reloop-Controller zugewiesen werden. Erweitertes Track Management Eine Track Preview ist nun innerhalb der Browse-Funktion möglich, ohne einen Song in ein Deck laden zu müssen, während die Queue List eine virtuelle Warteschlange darstellt, mit der Tracks on the fly abgelegt werden können. Die Libary Switch Taste ermöglicht darüber hinaus, per Knopfdruck zwischen verschiedenen Libraries schnell zu wechseln. Das Beatpad 2 erlaubt zudem die Editierung eines Beat Grids direkt vom Controller aus: Der Startmarker lässt sich per Jog Wheel neu setzen, falls der Takt automatisiert nicht zum Grid passt. Grosszügige Anschluss-Sektion Kompromisslos fällt ebenfalls die Bestückung der Anschlüsse aus: zwei Kopfhöreranschlüsse (XLR, RCA) auf der Vorderseite, 2 Masterausgänge (XLR, RCA) und sogar ein Aux-Input für iPod, CD-Player oder Plattenspieler auf der Rückseite. Beatpad 2: Mix Beats with any Device! *Hinweis: Es wird eine Internetverbindung und ein Tidal Premium- oder HiFi-Abo, Soundcloud Go+ Abo benötigt. Beatport Link und Beatsource Link ist mit allen 3 angebotenen Abonnements zugänglich. **Kompatibel mit jedem iPhone oder iPad mit iOS 12 oder höher mit einem A12-Bionic-Chip

549,99 €*
Details
Ausverkauft
Reloop Terminal Mix 8
Reloop Terminal Mix 8: In enger Zusammenarbeit mit Serato wurde ein 4-Deck Serato DJ-Performance Pad Controller entwickelt, der auf die Bedürfnisse professioneller Club DJs eingeht, die viel Wert auf spektakuläre Live-Performance, kreative Effektmanipulationen und einzigartige Controllerism-Action legen. Ausgestattet mit den besten Eigenschaften, die einen echten Terminal Mix-Controller ausmachen, ist der Terminal Mix 8 dank einer ausgeklügelten Performance-Sektion mit anschlagdynamischen Multicolor Drum Pads und der nahtlosen Hardware-Integration ein echter Senkrechtstarter. Das Herzstück vom Terminal Mix 8 ist die ausgeklügelte und intuitiv bedienbare Performance Pad Sektion: 16x anschlagdynamische RGB-Drum Pads dienen zum Triggern von Cue-Punkten, Loops, Samples & Slicer. Kreatives Rearrangieren on-the-fly ermöglicht der Slice- und Loop-Modus. Bei aktivierter Slice-Taste wird ein Track in 8 gleichgroße Parts zerstückelt und auf die jeweiligen Drum Pads verteilt – ideal für Mash-Ups. Im Loop-Modus lassen sich bis zu 8 Loops mit unterschiedlichen Längen abspeichern und abfeuern. Die Spiellänge eines Loops wird direkt per dedizierten Loop Size-Encoder für schnelle Auto-Loops und Loop Roll Effekte bestimmt. Sämtliche Bänke und Samples des mächtigen Serato DJ SP-6 Samplers lassen sich darüber hinaus schnell und intuitiv dank dedizierter Lautstärke und synchronisierbarer Output-Auswahl mit dem Terminal Mix 8 antriggern, genauso wie sich 8 Cue-Punkte pro Track abspeichern und abfeuern lassen. Die farb-codierten Trigger-Pads geben visuelles Feedback über Status und Auswahl vom gewählten Performance Mode an, so dass auch im dunklen Club eine visuelle Unterscheidung gewährleistet ist. Im Dual Mode werden zwei Performance Modi miteinander kombiniert: Die obere Drum Pad-Reihe kann dadurch beispielsweise zum Antriggern des SP-6 Samplers dienen, während mit der unteren Reihe Loops abgefeuert werden. Eine umfangreiche Effeksektion wartet mit 3 Rotaries, einem Endlos Encoder und 4 Buttons auf, mit der die komplette FX-Palette von Serato DJ intuitiv und schnell angesteuert wird (FX-Engine by iZotope). Das klare, ergonomisch-intuitiv angeordnete Mixer/Player Design für optimalen Workflow wurde beim Terminal Mix 8 noch weiter optimiert: Große, vollgummierte und griffige Filter pro Kanal ermöglichen besonders weiche Filtersweeps. Weiche Fades und harte Cuts lassen sich mit hochwertigen Fadern auf Clubniveau effektiv umsetzen - einstellbare Crossfader-Kurve & -Zuweisungsschalter auf der Gerätevorderseite inklusive. Robuste Verarbeitung und hochwertige Bedienelemente in Club-Qualität finden sich auch beim Terminal Mix 8 wieder: Ultraflache Jog Platters aus Aluminium mit einem XXL- Durchmesser von 15,5 cm und griffiger Vinyl Grip Beschichtung sowie hochauflösende 14-Bit-Pitchfader mit 100 mm für präzises Beatmatching. Auf der Geräterückseite bietet das Power House Interface genügend Anschlussmöglichkeiten, um sich direkt dank voluminösem und druckvollem Output mit Clubmixer oder PA verbinden zu können. Perfekt regulieren lässt sich auch die Lautstärke der Tracks per Gain-Mixing: Der Level Meter ist sowohl für Channel, als auch Master Output anwählbar. Ein Mikrofonanschluss mit 1-fach EQ sowie ein Aux-Eingang mit jeweils flexibler Routing Schaltung garantieren das Einspeisen externer Soundquellen und runden das flexible In- und Output-Routing ab. Terminal Mix 8 wird Plug'n'Play ready mit der neusten Vollversion von Serato DJ ausgeliefert. Terminal Mix 8 Get ready for take off Reloop RHP-10: Die RHP-Serie ist Reloops Generation von Premium-Kopfhörern, die qualitätsverwöhnte Discjockeys ansprechen und begeistern wird. Der RHP-10 vereint dabei modernste Leichtbauweise mit stabiler Konstruktion, edlen Materialien und opulenter Ausstattung. Die Ohrmuscheln sind trotz der enorm kraftvollen Treiber Units besonders flach und kompakt konstruiert - das spart Platz und Gewicht. Auch der Kopfbügel ist in vielerlei Hinsicht Extraklasse: Die Aluminiumschiene verleiht ihm Stabilität und Leichtigkeit, die präzise Arretierung ermöglicht genaue Anpassung und die doppelte Verschalung mit der Oberseite aus Kunstleder und der Unterseite aus flüssigkeitsabsorbierendem Climabsorb Netznylon garantiert Tragekomfort und Robustheit. Dem RHP-10 liegen zudem zwei verschieden große Ohrpolster bei. Durch die große Aussparung schließt das Polster über den Ohren ab und bietet größtmögliche Abschottung. Die kleine Aussparung lässt die Muschel auf den Ohren aufliegen, was besonders komfortabel ist. Natürlich sind alle Anschlüsse vergoldet und abgewinkelt. RHP-10: Reloop Headphones Premium-Qualität. Reloop RHP-20: Mit dem RHP-20 schickt Reloop einen Premium Kopfhörer für den DJ-Bereich ins Rennen, der durch sein futuristisches Design auffällt und durch die hervorragenden Klangeigenschaften überzeugt. Der äußerst robuste Dreh-/Falt-Mechanismus ermöglicht das Vorhören mit einer Ohrmuschel, wie es von vielen DJs bevorzugt wird. Die Schwenkkonstruktion aus hochwertigem Aluminium und der Kopfbügel aus stabilem Hartgummi sind dabei sehr stabil ausgefallen und für den Dauereinsatz unter harten Bedingungen ausgelegt. Die großen Aussparungen der Ohrmuscheln sorgen dafür, dass auch beim normalen Hören der Tragekomfort immer auf höchstem Niveau bleibt. Nicht zuletzt sorgen auch die bequemen Memory Foam Polster mit Proteinoberfläche für ein angenehm-wohliges Ohrgefühl. Dank der Flat-Comfort Bauweise, ist das Gewicht dennoch gering; somit kann man problemlos den Kopfhörer lange Zeit tragen, ohne dass dieser zur Last wird. Auch klanglich kann der RHP-20 auf ganzer Linie überzeugen. Die hohe Ausgangsleistung sorgt für druckvollen Sound in Clubumgebung und die klare Frequenztrennung ist sowohl für den DJ- als auch für den Studiobereich optimal geeignet. Das leicht austauschbare Spiralkabel mit Mini-XLR-Anschluss wird von den vergoldeten Kontakten der Steckverbindungen komplementiert. Robust, zukunftssicher und ein absoluter Trendsetter: Der RHP-20. Reloop 60 Record Case silver: Das Reloop 60 Record Case ist mit Platz für bis zu ca. 60 Platten genau richtig portioniert für den kleinen Gig. Zwei Schlösser verwehren Unberechtigten den Zugriff, eine Schutzpolsterung verhindert ungewollte Vinylschäden. Reloop 100 CD Case PRO: Das Reloop 100 CD Case PRO bietet höchste Touring Qualitäten - die massive Konstruktion aus beschichtetem Sperrholz, mehrfach verstärkte Streben und breite Winkel, vernietete Griffe und überseetaugliche Schutzecken garantieren Zuverlässigkeit im professionellen Einsatz.

579,00 €*
Details
Ausverkauft
Reloop Jockey 3 ME inkl. Traktor LE 2
Spätestens seit Einführung der erfolgreichen Digital Jockey Serie, steht Reloop für digitale Tradition und konsequente Weiterentwicklung am DJ-Controller Markt. Jetzt wird mit der Mision III, dem Jockey 3 von Reloop, die Digital Jockey Serie wieder einmal neu definiert. Full Metal Jockey: Wenn man den neuen Jockey 3 zum ersten Mal in der Hand hält, wird einem gleich die robuste wertige Konstruktion aus Metall, sowie die hochqualitative Verarbeitung mit verschraubten Potis, leichtgängigen Fadern und hintergrundbeleuchteten Vollgummitasten auffallen. In erster Linie wurde dieser Controller perfekt auf die umfangreiche Bedienung von Native Instruments Traktor PRO und seinen 4 Decks abgestimmt. Jedoch ist der Jockey 3 auch mit jeder anderen MIDI-fähigen Software, wie beispielsweise Virtual DJ, optimal einsetzbar. Das großzügige Layout, welches auf die ergonomische Arbeitsweise eines DJs optimiert wurde, bietet intuitive Kontrolle für eine schnelle und sichere Performance ohne den Computer anfassen zu müssen. Die Deck Control Sektion ist umfangreich ausgestattet und bietet optimale Kontrolle aller erweiterten Funktionen für perfektes digitales DJing mit bis zu 4 virtuellen Decks, egal ob semi oder professional User. Die neu entwickelten ultra flachen Jog Wheels mit einstellbarem Widerstand und hochauflösender High Resolution mit 4096 Schritten pro Umdrehung suchen ihresgleichen. Überragend präzises Bediengefühl mit dem sich im hektischen Clubeinsatz jeder Track sekundengenau kontrollieren lässt. Robuste verschraubte Drehregler, ultra leichtgängige Fader und hintergrundbeleuchtete Buttons für visuelles und taktiles Status Feedback, gehalten in Full-Size und Clubqualität, geben jedem DJ ein sicheres Arbeitsgefühl. Die Vollgummi Smooth-Touch Buttons sorgen dabei für eine direkte Ansprache der Commands, auch nach vielen nächtlichen Einsätzen. Jedoch ist der Jockey 3 immer noch kompakt genug um ihn mobil zu transportieren und unterwegs einzusetzen, eben ein echter Low Profile professional Controller für den harten Cluballtag der reisenden Traktor-DJs. Mobile DJs werden es lieben am Jockey 3 ihr analoges Equipment wie Plattenspieler oder CD-Player direkt anschließen und mixen zu können. Im Gegensatz zu vielen anderen Lösungen am Markt, bietet der Jockey 3 eine echte Stand Alone Funktion, die ohne Computer autark betrieben werden kann - flexibler geht es nicht. Dank des zusätzlichen Master Thru Anschlusses kann ein zweiter Controller durchgeschliffen und sogar vorgehört werden; perfekt für DJ-Team Setups. Der Reloop Jockey 3 bietet eine digitale Mixereinheit mit einem austauschbaren ultra leichtgängigen Premium Crossfader, robusten präzisen 70 mm Linefadern, LED-Pegelanzeige, Cue Buttons mit Cue Mix Fader und einem hochwertigen 3-fach EQ. Per Metallkippschalter - in klassischem Old School Mixer Style - können jedem Kanal zwei MIDI-Decks oder ein analoger Input zugewiesen werden. Das USB-Audio/MIDI-Interface arbeitet mit einer Audio Auflösung von bis zu 24-Bit/96 kHz auf Studio-Niveau. Die renommierten High-End BurrBrown AD/DA-Wandler verleihen dem Jockey 3 eine niedrige Latenz, einen erstklassigen Klang, einen großen Dynamikumfang und den nötigen Druck zum Rocken eines Clubs. Die symmetrischen Ausgänge liefern druckvollen Klang und können im Club direkt auf die Soundanlage gesteckt werden. Dank der ASIO/CORE Treibertechnologie für PC & MAC sind niedrige Latenzen und erstklassiger Sound garantiert. Mit dem Jockey 3 kommt ein absoluter PRO Controller der deutschen Digitalschmiede auf den Markt. Alle beliebten Controller Eigenschaften mit denen sich Traktor PRO perfekt bedienen lässt wurden beibehalten und in Zusammenarbeit mit kompetenten DJs weiter optimiert. The MISSION IIIFlaggschiff Traktor Pro Controller mit 4-Deck Switching System inkl. Traktor LE 2 SoftwareHigh-End 24-Bit / 96 kHz Audio mit BurrBrown AD/DA-Wandlern und MIDI-InterfaceMaster Edition: Analoge Quellen wie Plattenspieler oder CD-Player können ohne Computer gemixt werdenFull Metal Jockey: Metallkonstruktion mit kugelsicherer Deckplatte und austauschbarem Crossfaderinsgesamt 90 frei zuweisbare MIDI-Regler (54 Tasten, 6 Fader, 13 Encoder mit Druckfunktion, 15 Drehregler, 2 berührungsempfindliche Jog Wheels)perfekte Kontrolle für alle Traktor PRO Features wie 8 Cue Punkte, Smart Loop-Control, erweiterte Effektkontrolle oder Track Managementperfekte Beat Synchronisierung dank bewährter Traktor Engine inkl. iTunes Integerationauch nutzbar mit jeder anderen MIDI-Software wie beispielsweise Virtual DJebenfalls Plug''n''Play-kompatibel mit Cross DJ 2.0doppelte Belegung aller Elemente durch Shift Layer4-Deck Steuerung mit Kippschaltern im klassischen Mixer StyleMIDI-Turbo Mode updatet sich jede Millisekunde für ultra schnelle Übertragung und StatusaktualisierungHigh-Resolution Jog Wheels mit Vinyl Grip und bis zu 4096 Impulsen pro RotationJog Wheels mit einstellbarer Berührungsempfindlichkeit und Tension/DragJog Drag: Der Jog Wheel Widerstand ist auf den persönlichen Perfomance Style einstellbaroptimiert für Traktor PRO Features wie z.B. 8 Cue Punkte, Smart Loop-Control, erweiterter Effektkontrolle und Track ManagementKontrolle von 4 Decks in Traktor plus 2 Vinyl- oder CD-Decks, dank der Input Eingangswahlschalter im klassischen Mixer Stylealle Fader, Drehregler und Tasten in Full-Size Clubqualitätgroße, hintergrundbeleuchtete, gummierte Tasten mit Smooth-Touch Oberfläche und optimierem Click Point für schnelles Triggernkann mit weiteren MIDI-Softwares, inklusive Virtual DJ verwendet werdenDigitale Mixer Sektion:Stand Alone Mixing Funktion: Zwei analoge Phono/Line Eingänge zum Anschluss von Turntables oder CD-PlayernMixen von Medien auch ohne Computer möglichjeder Kanalzug kann entweder 2 MIDI-Decks (A/C, B/D) oder einem analogen Eingang per Toggle Switch zugewiesen werdenaustauschbarer Premium Crossfader mit einstellbarer Curvezwei Alpha PRO Longlife 70 mm Linefader3-fach EQ-Kontrolle plus Filterfunktion & GainCue Tasten zum Vorhören und Cue Mix per 25 mm Mini-FaderVU-Meter-LED zur PegelausssteuerungPower Status & MIDI-LEDs zur Überwachung Player Sektion:2 berührungsempfindliche (einstellbare Sensitivität), zweiteilige XXL-Jog Wheels4 Jog Modes: Vinyl, CDJ, Search & FX-Modulationgroße Transportsektion für Play, Cue, Cup und Synczwei lange, hochauflösende 14-Bit Pitchfader mit Smooth Glide für präzises Angleichenzwei Pitch Bend Tastendesignierte Drehregler für Filter- und Pan Effektumfangreiche Loop & Sample Sektion inkl. 4 großer Cue/Loop Trigger Tasten auf 2 Bänkenvolle Effektkontrolle mit 4 großzügigen XL-Encodern und Tasten für treibende Effekt Action Master Sektion:1x Master Drehreglerseparat regelbarer Booth Ausgang für den DJ-Monitor1x Phones Level Drehreglergroßer Trax Encoder für schnelles, komfortables Browsen in der Music Library (mit 2 beleuchteten Load Tasten) Anschlüsse:zwei analoge Eingänge mit Phono/Line Wahlschalterregelbarer 6,3 mm Klinken Mic Eingang mit Software-/Master Routing Schaltungzwei Kopfhöreranschlüsse per 6,3 mm & 3,5 mm Klinkezwei Master Ausgänge (symmetrische Klinke und asymmetrischer Cinch Ausgang)ein Booth Ausgang für den DJ-MonitorMaster Thru Anschluss zum Durchschleifen eines zweiten Contollers (DJ-Team) oder anderer Quelle Verschiedenes:Diebstahlsicherung: Slot für Kensington SicherheitsschlossLED-Dimming Regler zur Justierung der HelligkeitShift Lock FeatureCue Master Thru Funktionflexibles Input Routing: Alle Eingänge können entweder zur Software oder zum Master Ausgang geroutet werden Systemanforderungen PC:Windows XP (aktuellstes SP, 32-Bit), Win7 (aktuellstes SP, 32-Bit/64-Bit)Pentium IV / Intel Core 2, 1.8 GHz (Wir empfehlen KEINE AMD-Prozessoren!)2 GB RAMCD-ROM/DVD-Laufwerk Systemanforderungen MAC:OS X 10.5 oder höherIntel Core Duo Familie (nur Intel MACs), 1.66 GHz2 GB MB RAMCD-ROM/DVD-Laufwerk Maße: 420 x 42 x 300 mmGewicht: 4,5 kgüber 1 GB exklusive Jockey 3 Sample Pack mit lizenzfreien Loops, Beats, FX und Mixtools inklusive (powered by Loop Masters)Inkl. Native Instruments Traktor LE DJ-Software (Traktor Ready zertifiziert), Low Latency ASIO/CORE Treiber für PC & MAC, Netzteil und USB-Kabel

499,00 €*
Details
Tipp
Pioneer DJ DDJ-REV7 DJ Controller
DDJ-REV7 Technische Daten: Software: Serato DJ Pro Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz (USB, LINE, AUX [LINE / PORTABLE], MIC 1, MIC 2) S/N Ratio 110 dB (USB) 95 dB (LINE) 84 dB (PHONO) Klirrfaktor 0.003% (USB) 0.005% (LINE) 0.017% (PHONO) Eingänge 2 x LINE / PHONO (Cinch) 2 x MIC (1 x XLR & 6,3 mm Klinke + 1 x 6,3 mm Klinke) 1 x AUX x 1 (Cinch) Ausgänge 2 x MASTER (1 x XLR, 1 x Cinch) 1 x BOOTH (1 x 6,3 mm Klinke) 2 x PHONES (1 x 6,3 mm Stereoklinke, 1 x    3,5 mm Stereo- Miniklinke) USB 2 x USB Typ-B Stromversorgung AC 100 V – 240 V, 50 Hz / 60 Hz Leistungsaufnahme DC 24 V, 1000 mA Maximale Abmessungen 732 x 382.2 x 82.4 mm / 28.8" x 15.0" x 3.2" (Breite x Tiefe x Höhe) Gewicht ^ 10.7 kg / 23.6 lbs Zubehör Netzadapter , Netzkabel, USB-Kabe,l Garantie (je nach Region) Schnallstartanleitung Gebrauchshinweise Gutschein für Serato DJ Pro Expansion Pack (Serato Pitch 'n Time DJ) Aufkleber

2.098,99 €*
Reloop Mixon 4
4-Kanal High Performance Hybrid Controller In enger Zusammenarbeit mit Serato und Algoriddim präsentiert Reloop den ersten hybriden Performance Controller, der die beiden renommierten DJ-Softwares mit einem Multi-Plattform-Konzept fusioniert. Plug 'n' Play für Serato DJ & djay Pro Mit dem MIXON 4 hast du die Wahl: Baue mit der weltweit führenden Serato DJ Software (Mac/PC) deine Club-Umgebung auf und setze innovative Mixing Tools und die neusten Expansion Packs ein. Millionen von Tracks mit djay & beliebten Streaming-Diensten Mit der aktuellen djay Version sind die Streamingdienste Tidal*, Soundcloud*, Beatport Link* und Beatsource* nahtlos in Algoriddim djay integriert! Das bedeutet für dich ein direkter Zugriff auf Millionen von Tracks, die live mit dem Mixon 4 gemixt werden können - als wäre die Musik auf deinem iPad! Deine Lieblingskünstler, die aktuellen Charts von deinem bevorzugten Genre oder deine Playlisten - du hast sie immer dabei! Ein großer Speicher oder eine umfangreiche Musiklibrary ist somit gar nicht mehr notwendig. Tidal und Soundcloud verfügen außerdem über ein innovatives Match & Mix-System, das die Tracks nach Genre, BPM und sogar Harmonie analysiert und dir vorschlägt - so können völlig unabhängig vom Skill-Level professionelle Mixe erzeugt werden. Dank der Offline-Speicherung mit Beatport Link und Beatsource können, je nach Abonnement, 50 oder 100 Tracks ohne aktive Internetverbindung genutzt werden. Echtzeit Vocal und Instrumental Isolation mit djay Pro AI Neural Mix™ djay Pro AI stellt die Neural Mix™ Technologie vor, die es DJs ermöglicht, einzelne Elemente aus mehreren Tracks in Echtzeit zu isolieren, abzuspielen und zu remixen. Auf dem Bildschirm bietet djay Pro AI intuitive Schieberegler und Steuerelemente, mit denen der Benutzer nahtlos zwischen perkussiven und harmonischen Komponenten eines Songs überblenden kann, was sich am besten für elektronische Musik eignet, oder mit einem Tastendruck sofort Acapellas und Instrumentalstücke erstellen kann, was sich am besten für Hip Hop-bezogene Musik eignet.** Über 30 neue MIDI-mappbare Neural Mix™ Befehle können dem Reloop-Controller zugewiesen werden. Mixe womit du willst! Neben der Anschlussmöglichkeit eines PC/Mac via USB und Android-Geräten* via OTG-Schnittstelle, können auch iOS-Geräte* mit Lightning-Anschluss verbunden und simultan geladen werden. Erstmals kann in der integrierten Dockingstation sogar ein iPad Pro (12,9'') platziert werden und die volle Performance auf bis zu vier Decks herausgekitzelt werden. Farbcodierte Pad-Performance Sektion inkl. Pitch Play Trigger mit den 16 Drum Pads mächtige Modi wie Hot Cue, Roll, Sampler, Slicer, Flip* und Cue- & Slicer-Loops. Erweitere deine Finger Drumming Skills im anschlagdynamischen Sampler-Modus, indem du die Laustärke durch den Pad-Druck triggern kannst. Die mehrfarbige LED-Hintergrundbeleuchtung gibt optisches Feedback über den aktiven Modus und reflektiert u.a. die farbcodierten Cue-Punkte in der Software. Der brandneue Pitch Play* Modus erlaubt spielerisches Live Remixing von Cue-Punkten in verschiedenen Tonhöhen. Slip & Loop Mit aktiviertem Slip-Modus kann der laufende Track mit Loops oder Scratches live editiert werden und springt danach automatisch an die richtige Stelle. In der dedizierten Loop-Sektion können auf Tastendruck perfekte Auto-Loops gesetzt werden. Die neuartige Loop Length LED Bar zeigt die aktuelle Beat-Länge übersichtlich an und kann mit dem Encoder einfach variiert werden. Macro Fx: Dynamische Effekt-Kombinationen im Handumdrehen Mit der einzigartigen Macro FX Funktion lassen sich pro Kanal Soundfilter und ein zusätzlich wählbarer Effekt kreativ kombinieren und mit nur einem Drehregler effektvolle Build-Ups, Breaks oder Übergänge erzeugen. Harmonic Mixing - Music is the Key. Für harmonische Übergänge kann man mit den neuen Harmonic-Mixing Funktionen Tonhöhen verschiedener Tracks auf Knopfdruck synchronisieren. Der MIXON 4 bietet hierfür verschiedene dedizierte Tasten, um Tonhöhen anzupassen und in Echtzeit zu bearbeiten. Große Aluminium Jogs mit Led-Feedback Der MIXON 4 bietet große Jog Wheels mit berührungsempfindlicher Aluminium-Oberfläche für taktile Steuerung. Die virtuelle Nadelbeleuchtung des Jogs gibt Auskunft über Nadelposition und verbleibende Tracklänge. Ein aufgeräumter Mixer für einen aufgeräumten Mix Die robuste Bauweise und der 4-Kanalmixer im großzügigen Clubformat bieten neben der hohen Verarbeitungsqualität ein intuitives Bedienkonzept. Die Kanäle sind mit individuellen Signal-Metern ausgestattet, welche komfortables Gain Mixing erlauben. Die Linefader laufen präzise, während der zuweisbare Crossfader für schnelle Cuts optimiert wurde. Die fest verschraubten Metallpotentiometer für Effekte, Filter, Equalizer und Gain zeichnen sich besonders durch ihre Stabilität aus. Power Interface & vielfältige Anschlussmöglichkeiten Das USB 2.0 Audio-Interface zeichnet sich durch druckvollen Club-Sound, niedrige Latenzen und rauscharme Klangeigenschaften auf allen Plattformen aus. Neben zwei Master-Ausgängen für professionelle PA-Anlagen liefert der MIXON 4 noch Booth-Ausgänge sowie Mikrofon- und zwei Kopfhörer-Anschlüsse. *Hinweis: Es wird eine Internetverbindung und ein Tidal Premium- oder HiFi-Abo, Soundcloud Go+ Abo benötigt. Beatport Link und Beatsource ist mit allen 3 angebotenen Abonnements zugänglich. **Kompatibel mit jedem iPhone oder iPad mit iOS 12 oder höher mit einem A12-Bionic-Chip

769,99 €*
Tipp
Pioneer DJ DDJ-REV1 DJ Controller
Pioneer DJ DDJ-REV1 DJ Controlle r Produktdetails Features: Brandneues Layout-Design Battle-freundliches Setup DDJ-SB3 - für eine feinere Steuerung Größere Jogwheels Lever FX Tracking Scratch Gemischte Mikrofon-Audio Integration von Serato DJ Lite Scratch-Bank-Pad-Modus Deck 3/4-Steuerung Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz S/N-Verhältnis: USB 103 dB Harmonische Gesamtverzerrung: 0,005 % . Eingangs-/Ausgangsanschlüsse Eingänge: MIC (1/4" TS-Buchse) Ausgänge: MASTER (RCA x 1), PHONES (3,5-mm-Stereo-Miniklinke x 1) Anschlüsse: USB Typ-B Stromversorgung: AC 100 V - 240 V, 50 Hz / 60 Hz Stromverbrauch: 5V 500mA Abmessungen (BxTxH) 526,0 × 255,5 × 59,2 mm / 20,7" × 10,06" × 2,33" Gewicht 2,1 kg / 4.6 lbs . Zubehör: USB-Kabel, Schnellstartanleitung

298,99 €*
Numark Party Mix Live + HF175 Bundle

163,99 €*
OMNITRONIC PAD-12 MIDI-Controller
USB-MIDI-Controller mit 12 Pads für Musiker, Produzenten und DJsUSB-MIDI-Controller für kreative Musikproduktionen an PC und MacPerforme und komponiere egal wo, egal wannAuch für die Erweiterung von DJ-Sets geeignetExtrem leicht und kompakt für Laptoptasche oder RucksackKompatibel zu nahezu jeder Audiosoftware12 hintergrundbeleuchtete, anschlagdynamische Drumpads zum Senden von Notendaten, MIDI CC oder Programmwechseln6 Transport-Buttons: Play, Stop, Rew, FF, LOOP, REC4 programmierbare Speicherbänke2 frei zuweisbare Tasten1 MasterfaderAnsteuerbar über plug and playDas Gerät lässt sich über USB mit dem PC verbinden,Midi-fähigKompatibel mit Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besserLieferumfang1 x Controller, 1 x USB-Kabel, 1 x CDSpannungsversorgung:5 V DC 500 mAStromanschluss:Stromeinspeisung über Mini-USB (W) Einbauversion Stromanschlusskabel für USB A Netzanschluss (mitgeliefert)Ansteuerung:Plug and playUSB-Anschluss:USB 2.0, Typ Mini-USB (W) EinbauversionPC connect:Über USBMidi-fähigMaße:Breite: 34,5 cmTiefe: 9,7 cmHöhe: 3,9 cmGewicht:500 gBetriebssystem:Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besser

92,35 €*
OMNITRONIC FAD-9 MIDI-Controller
USB-MIDI-Controller mit 9 Fadern für Musiker, Produzenten und DJsUSB-MIDI-Controller für kreative Musikproduktionen an PC und MacPerforme und komponiere egal wo, egal wannAuch für die Erweiterung von DJ-Sets geeignetExtrem leicht und kompakt für Laptoptasche oder RucksackKompatibel zu nahezu jeder Audiosoftware9 frei zuweisbare Drehregler9 frei zuweisbare Fader13 frei zuweisbare Tasten6 Transport-Buttons: Play, Stop, Rew, FF, LOOP, REC4 programmierbare Speicherbänke1 MasterfaderAnsteuerbar über plug and playDas Gerät lässt sich über USB mit dem PC verbinden,Midi-fähigKompatibel mit Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besserLieferumfang1 x Controller, 1 x Bedienungsanleitung, 1 x USB-Kabel, 1 x CDSpannungsversorgung:5 V DC 500 mAStromanschluss:Stromeinspeisung über Mini-USB (W) Einbauversion Stromanschlusskabel für USB A Netzanschluss (mitgeliefert)Ansteuerung:Plug and playUSB-Anschluss:USB 2.0, Typ Mini-USB (W) EinbauversionPC connect:Über USBMidi-fähigMaße:Breite: 34,5 cmTiefe: 9,7 cmHöhe: 3,9 cmGewicht:480 gBetriebssystem:Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besser

100,35 €*
Allen & Heath Xone:K2
Eigenschaften:   Universeller MIDI Controller mit Audio-Interface   für jede Software die MIDI empfängt   52 physische Controller   12 Drehregler mit Anschlag   6 endlos Push Encoder   hintergrundbeleuchtete Taster   4 Fader   alle Controller durch Layer 3x belegbar (Layer wird farblich auf den Tastern angezeigt)   interne 2x2 USB 2.0 Soundkarte (2xCinch hinten, 1x Stereo Miniklinke vorne)   X-Link Schnittstelle   Maße: 135x30x358 mm   Gewicht: 1.0 kg   inklusive Case Der Allen Xone:K2 ist eine Kombination aus MIDI-Controller und Audiointerface mit einer internen 4-kanaligen Soundkarte. Der K2 ist mit einer konfigurierbaren MIDI-Oberfläche samt dreifarbiger LED-Beleuchtung, einer USB-Stromversorgung und firmeneigener Schnittstelle X:LINK für das perfekte Zusammenspiel mit anderen Geräten der Xone-Serie ausgestattet.   Für die nahtlose Kommunikation mit allen MIDI-fähigen DAW-Anwendungen entwickelt, kann der K2 als Controller für die gängigen DJ-Softwareanwendungen wie z. B. Ableton, Traktor Pro und Serato Scratch Live eingesetzt werden. 52 physische Controller stehen dem User dabei zur Verfügung - im Paket befinden sich 12 analoge und 6 Endlosdrehregler mit Drucktastenfunktion, 4 lineare Fader und 30 hintergrundbeleuchtete Taster. Insgesamt bietet der K2 damit bis zu 171 verschiedene MIDI-Controllerbefehle über drei Layer verteilt. Das MIDI-Interface des K2 kann vom User komplett frei konfiguriert werden.   Der K2 besitzt eine hochwertige, interne 4-Kanal Soundkarte, die mit 44,1 und 48kHz betrieben werden kann. Sind alle vier Kanäle vom Rechner zum K2 adressiert und werden zwei Stereokanäle geschickt, kann man einen Stereokanal für den Kopfhörerweg nutzen und den anderen für die Masterausgänge L und R. Auf diese Weise erstellt man den Kopfhörermix unabhängig vom Masterausgang. Darüber hinaus verfügt die Soundkarte über eine eigene 3,5 mm Kopfhörerbuchse und einen Master-Out, als Chinch-Buchse ausgeführt.   Zwei K2 Controller können über das firmeneigene X:LINK-Protokoll von Allen verbunden werden, um den Controllerumfang zu verdoppeln. X:LINK nutzt dabei eine Standard RJ45 Steckverbindung und liefert darüber sowohl die Stromversorgung, als auch die Datenübertragung. Auf diese Weise können zwei K2 Controller über einen einzigen USB-Port mit der DAW verbunden werden. Das Gehäuse des Xone:K2 ist aus einer robusten Kunststoffbodenplatte und einer Stahloberseite gefertigt, an der die Drehregler mit Stahlmuttern verschraubt sind. Dies gewährleistet sowohl ein geringes Gesamtgewicht, als auch eine hohe Strapazierfähigkeit des Gerätes. Der K2 wird in einem formschönen und robusten Transportcase ausgeliefert, das in seiner Doppelfunktion einerseits als Auflagefläche dient und andererseits den Komfort für den tourenden DJ deutlich erhöht.

298,00 €*
Tipp
Pioneer DJ DDJ-XP2
Keyfeatures DDJ-XP2: Nahtlose Kompatibilität mit rekordbox dj und Serato DJ Pro Die Nutzung des DDJ-XP2 mit rekordbox dj oder Serato DJ Pro fühlt sich sofort vertraut an. Beliebte Funktionen wie Hot-Cues, Beat-Jump und Slicer lassen sich damit einfach ansteuern und eröffnen eine große kreative Palette für jede Performance, ganz gleich, mit welcher DJ-Anwendung man arbeitet. Super responsiv, sehr robuste Bauweise und leicht zu transportieren Mit dem neuen Controller kann man all seine Energie in seine Performances stecken und darauf vertrauen, dass der DDJ-XP2 die eigenen Ideen perfekt umsetzt. Die 32 feinfühlig reagierenden Mehrfarb-Performance-Pads sind so stabil gebaut, dass sie auch die härtesten Finger-Drumming-Läufe sicher bewältigen. Die robuste Gesamtbauweise und die rutschhemmenden Gummi-Umrandung sorgen für sicheren Stand und zuverlässiges Performen. Mit der oberen Sektion behält man den Key- und Beat-Sync-Status unter Kontrolle und kann Tracks auswählen. Slide-FX Es reicht aus, die Slide-FX-Strips zu berühren und den Finger darauf nach oben oder unten zu bewegen, um die ausgewählten Pad-Effekte in rekordbox dj oder eine Effekt-Kombination in Serato DJ Pro damit zu steuern. Erstmalig in Serato DJ Pro – 16 Pad Modi Mit dem DDJ-XP2 bekommt man Zugriff auf die neuen Pad-Modi von Serato DJ Pro, die 16 Pads pro Deck unterstützen. Die Modi weisen jeweils acht Pads zwei verschiedenen Funktionen zu, z.B. Hot-Cue-Modus und Sampler-Modus, sodass man Hot-Cues und Samples gleichzeitig triggern kann, ohne den Modus wechseln zu müssen. Die anderen neuen Modi erweitern die kreativen Möglichkeiten von leistungsfähigen Features wie Pitch Play, mit dem sich Cue-Punkte jetzt in doppelt so vielen Halbtönen triggern lassen (dafür ist das separat erhältliche Pitch ‘n Time DJ Expansion-Pack erforderlich). Neue Modi PAD MODUS 1: Hot-Cue-Modus und Sampler-Modus PAD MODUS 2: Auto-Loop-Modus PAD MODUS 3: Slicer-Modus und Sampler-Modus PAD MODUS 4: Save-Loop-Modus und Manual-Loop-Modus PAD MODUS 5: Pitch-Play-Modus PAD MODUS 6: Roll-Modus PAD MODUS 7: Slicer-Loop-Modus und Sampler-Modus PAD MODUS 8: Transport-Modus und Beatgrid-Edit-Modus Unterstützung für neuen Transport-Modus in rekordbox dj Der aus Serato DJ Pro bekannte Transport-Modus ist jetzt auch in rekordbox dj verfügbar. Damit können die Pads des DDJ-XP2 als Transport-Steuerung für die Musik genutzt werden. Neben Play, Pause, Cue stehen auch Pitch up/down Tracks und mehr bereit. Support für neuen Silent-Cue in Serato DJ Pro Nutzer von rekordbox dvs (Lizenz im Lieferumfang enthalten) oder Serato DJ Pro schalten mit Silent-Cue das Deck stumm. Damit können Tracks unhörbar ge-cued und mit einem Druck auf Hot-Cue sofort in den Mix integriert werden – bei offenen Fadern am Mixer und ohne die Fader dazu bewegen zu müssen. Auch bei Nutzung von Turntables mit rekordbox dvs oder Serato DVS (Expansion-Pack ist separat erhältlich) schaltet ein Druck auf Silent-Cue die Musik sofort stumm. Mit Hot-Cue kann die Wiedergabe dann erneut gestartet werden. Damit wird der typische Sound beim Anlaufen eines Turntables unterdrückt. Man wählt dazu einen Hot-Cue, drückt auf dem Deck Play und erhält den gleichen Klang wie bei einem DJ-Player, bei dem man Cue drückt. Weitere Features Loop-Sektion aus dem DJM-S9 – Loop-Steuerung mit vertrautem Bedienkonzept Bus-Power über USB – kein Anschluss an Netzstrom erforderlich Lizenzen für rekordbox dj und rekordbox dvs im Lieferumfang enthalten – im Gesamtwert von 248 € Kensington-Lock – immer gut geschützt gegen Diebstahl Kensington lock – keep your controller secure DDJ-XP2 Spezifikationen Software rekordbox dj, Serato DJ Pro USB 1 x USB (B-Typ) Stromversorgung USB-Bus-Power (DC 5 V) Stromverbrauch 500 mA Gewicht 1,5 kg Abmessungen (B x T x H) 333,0 x 235,0 x 42,0 mm Zubehör USB-Kabel Schnellstart-Anleitung rekordbox dj/ rekordbox dvs Lizenzschlüsse Systemanforderungen (rekordox dj) Mac macOS Mojave 10.14 (aktualisiert auf die neueste Version) macOS High Sierra 10.13 (aktualisiert auf die neueste Version) macOS Sierra 10.12 (aktualisiert auf die neueste Version) Windows Windows® 10 / 8.1 / 7 (mit dem aktuellen Service-Pack) CPU Intel® Prozessor Core™ i7, i5, i3 Arbeitsspeicher 4 GB RAM oder mehr Systemanforderungen (Serato DJ Pro) Mac macOS Mojave 10.14 (aktualisiert auf die neueste Version) macOS High Sierra 10.13 (aktualisiert auf die neueste Version) macOS Sierra 10.12 (aktualisiert auf die neueste Version) Windows Windows® 10 / 8.1 / 7 (mit dem aktuellen Service-Pack) Prozessor Intel® Prozessor Core™ i9, i7, i5, i3 1,07 GHz oder besser Arbeitsspeicher 4 GB RAM oder mehr * Hinweis: Spezifikationen und Preise können sich ändern. * rekordbox ist eine registrierte Handelsmarke der Pioneer DJ Corporation. * Serato DJ Pro ist eine registrierte Handelsmarke von Serato Limited. * Es wird empfohlen, die aktuellste Version von Serato DJ Pro zu verwenden. * Intel und Intel Core sind registrierte Handelsmarken der Intel Corporation oder ihrer Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. * Mac und macOS sind registrierte Handelsmarken von Apple Inc., registriert in den USA und anderen Ländern. * Windows registrierte Handelsmarke oder Handelsmarke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. * Hier genannten Firmennamen, Produktnamen, Technologie-Bezeichnungen etc. sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Besitzer. * Andere hier genannten Firmennamen, Produktnamen, Technologie-Bezeichnungen etc. sind Handelsmarken oder registrierte Handelsmarken ihrer jeweiligen Besitzer.

347,00 €*
Numark Mixstream Pro

698,00 €*
Tipp
Ausverkauft
Pioneer DJ CDJ-3000
Pioneer DJ CDJ-3000 Professioneller DJ-Multiplayer   Der fortschrittlichste Player, den Pioneer DJ je gebaut hat Wenn man auflegt, muss man sich sicher sein können, dass die Decks die eigenen kreativen Visionen Wirklichkeit werden lassen und mit allem umgehen können, was man von ihnen verlangt. Pioneer DJ hat den CDJ-3000 für diese und andere Aufgaben entwickelt. Die neue MPU in diesem Multiplayer ist die erste, die Pioneer DJ je in einen CDJ eingebaut hat. Sie ist der Herzschlag des Players, sorgt für mehr als ausreichende und stabile Leistung und ermöglicht bahnbrechende neue Funktionen. Dank der nahtlosen Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Players ergibt sich ein reibungsloses und nie zuvor gekanntes DJ-Erlebnis. So können zum Beispiel Tracks und Hot-Cues - dank MPU und Gigabit-Ethernet-Verbindung - schneller geladen werden, als je zuvor. Dabei dient der CDJ-3000 auch als Freischalt-Hardware für rekordbox. Zur Nutzung des Performance-Modus muss man lediglich auf die aktuellste Version der Software wechseln (gilt auch für Nutzer der Free-Version). Wenn man all sein Herzblut in seine DJ-Sets legt, dann soll das Publikum dieses, genau wie die harte Arbeit und Kreativität einer Performance, auch spüren können. Dank des komplett neu gestalteten Audiodesigns des CDJ-3000 wird das Publikum Tracks und jede Nuance einer Performance in allen Details hören. Die Verbesserungen des CDJ-3000 kann man nicht nur hören, sondern auch sehen: Auf dem 9-Zoll-Touchscreen, der größer ist als der des CDJ-2000NXS2 und eine höhere Auflösung bietet, sieht man alle Informationen in laserscharfer Detailschärfe, die man auswählt. Pioneer DJ hat die intuitive Benutzeroberfläche beibehalten, damit man sich beim Auflegen sofort wie zu Hause fühlt. Dank neuer, praktischer Controller, wie z. B. Shortcuts, kann man nun noch schneller zwischen verschiedenen Kategorien in der Musiksammlung hin- und herspringen. Neue Funktionen wie Touch-Preview ermöglichen eine mühelose und schnelle Titelauswahl. Dazu kommen viele weitere frische Funktionen wie Touch-Cue, Stacked-Waveform und die 3-Band-Wellenform. Damit weiß man immer, wo sich die optimalen Mix-Punkte auf dem laufenden und dem abgehörten Track befinden. Welche DJ möchte nicht gerne zeigen, was er kann und spontan neue Musik machen? Mit dem optimierten Layout des CDJ-3000 lässt sich dieser wie ein Musikinstrument verwenden. Acht Hot-Cue-Tasten - doppelt so viele wie beim CDJ-2000NXS2 – befinden sich direkt – von links nach rechts - unter der Wellenformanzeige und bieten noch mehr Trigger-Möglichkeiten. Die neuen Hardware-Tasten geben direkten Zugriff auf Beat-Jump und Key-Sync hilft beim harmonischen Mischen. Über die neuen 8-Beat-Loop-Tasten, die zusätzlich zur klassischen 4-Beat-Steuerung zur Verfügung stehen, kann man eine deutlich größere Auswahl an Loops erzeugen. Das Spiel- und Bediengefühl ist gerade beim Auflegen besonders wichtig, egal, ob man nur eine winzige Anpassung der Geschwindigkeit eines Tracks vornehmen oder komplizierteste Scratch-Techniken ausführen will. Pioneer DJ hat das Jog-Wheel des CDJ-3000 neu gestaltet. Die dort verbaute Version bietet die flüssigste Performance, die je ein Jog-Wheel auf einem von Pioneer DJ gebauten Multiplayer erlaubte. Auch die Touch-Latenz ist besser als je zuvor, und man kann den LCD-Bildschirm in der Mitte des Jog-Wheels nutzen, um die Wiedergabe-Position und das Albumcover immer im Auge zu behalten. Dank der komplett neuen, fortschrittlichen MPU bietet der CDJ-3000 noch mehr Leistung und absolute Stabilität, sodass man ihm in jeder Situation komplett vertrauen kann. Neben den erweiterten kreativen Optionen bringt der CDJ-3000 noch mehr Stabilität und Zuverlässigkeit in jedes Setup. Fortschrittliche MPU Mit der neuen MPU hat Pioneer DJ nicht nur die Art und Weise revolutioniert, wie ein CDJ arbeitet, sondern auch dafür gesorgt, dass der CDJ-3000 noch reibungsloser und stabiler funktioniert als alle seine Vorgänger. Die Rechenleistung der MPU macht es möglich, spannende neue Funktionen zu realisieren, die vorher nicht vorstellbar waren. Zudem können über zukünftige Updates weitere Funktionen eingeführt werden. Pro DJ Link mit Gigabit-Ethernet Dank der Gigabit-Ethernet-Verbindung für Pro DJ Link kann man Audiodateien von USB-Geräten und SD-Karten auf bis zu sechs CDJ-3000 ausgeben und abspielen, wenn man diese mit einem 6-Kanal-Mixer wie dem DJM-V10 kombiniert. Bildschirm: Bessere Ablesbarkeit Die maximale Bildschirmhelligkeit wurde im Vergleich zum CDJ-2000NXS2 um mehr als 150 % gesteigert. Je nach Umgebung, in der man auflegt, kann man die Helligkeit – auch extrem – hochdrehen und so die Ablesbarkeit optimal an die Verhältnisse anpassen. Robuste Komponenten Die hochwertige Deckplatte aus Aluminium und die neu gestalteten Tasten für Play, Cue und Hot Cue sind besonders robust ausgeführt. Das V-Lock-Netzkabel ist gegen versehentliches Herausrutschen gesichert, sodass nichts die Performance stören kann. Ein hochwertiges Digital-Kabel wird mitgeliefert und erleichtert den Einsatz in Clubs und professionellen Setups. Erweitertes Audiodesign: So hört das Publikum den wahren Klang der Musik und jede Nuance der Performance Pioneer DJ hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in die Entwicklung des ultimativen DJ-Sounds gesteckt, um den Klang jeden Tracks nicht nur so wiederzugeben, wie der Produzent ihn hören wollte, sondern auch um jedes noch so kleine Detail der Performance wiederzugeben. Der CDJ-3000 verarbeitet Audio-Signale intern mit 96 kHz/32-Bit Floating für alle abspielbaren Audio-Formate. So erfasst er jede Feinheiten der Original-Klangquelle, einschließlich der Tiefe und Atmosphäre. Sogar minimale Änderungen der Klangfarbe im Tieftonbereich werden dabei akkurat erfasst. Hochentwickelte Audio-Processing-Technologien wie die Wiedergabe mit variabler Geschwindigkeit, Master-Tempo und die neue Key-Shift-Funktion tragen dazu bei, eine realistischere Darstellung des Raumklangs und einen musikalischeren Bass-Sound zu erzeugen, so wie es noch kein anderer DJ-Multiplayer von Pioneer DJ getan hat. Um die maximale Leistung aus dem D/A-Wandler (Digital-Analog-Wandler) herauszuholen, wurde jeder Schaltkreis, der im analogen Signalpfad liegt, sorgfältig überprüft und verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Zudem hat Pioneer DJ die digitalen Audiosignale so abgestimmt, dass eine optimale Klangqualität im gesamten Player erreicht wird. Dazu wurden umfangreichen Test durchgeführt, um die besten Komponenten für das bestmögliche Design zu finden. Dadurch konnte das digitale Rauschen drastisch reduziert werden, um einen natürlichen Klang zu erzeugen, den man auch bei langen Sets gerne hören möchte – sogar bei hohen Lautstärken. Hochauflösender 9-Zoll-Touchscreen mit noch nie dagewesenen Funktionen: Alle benötigten Informationen auf einen Blick Auf dem Touchscreen, der größer und übersichtlicher als der des CDJ-2000NXS2 ist, finden zusätzliche Informationen, Shortcuts und Taster für häufig verwendete Kategorien und Funktionen, wie Wiedergabeliste und Suche, Platz. Dadurch ist es ein Kinderspiel, direkt darauf zuzugreifen. Die grafische Benutzeroberfläche (GUI) dürfte DJs, die den CDJ-2000NXS2 schon einmal benutzt haben, sofort vertraut vorkommen. Man kann zudem die angezeigten Informationen anpassen und Voreinstellungen für verschiedene Dinge, wie zum Beispiel die Textgröße, festlegen. Der Bildschirm unterstützt auch Wischbewegungen zur Navigation, für die Sortierfunktion und man kann die Titelliste durch Berühren des Displays neu anordnen. All dies sorgt für einen verbesserten Arbeitsablauf und hilft, Tracks instinktiver zu durchsuchen. Eine Reihe neuer Funktionen unterstützt DJs bei der Auswahl des perfekten Tracks und des richtigen Zeitpunkts, um ihn in Ihren Mix einzufügen. Touch-Preview – Fingerdruck genügt Um einen beliebigen Teil eines Tracks anzuhören, reicht es aus, einfach die Wellenform an der entsprechenden Stelle im Browse-Bereich zu berühren. Wenn man mehrere CDJ-3000-Player über Pro DJ Link mit dem DJM-V10- oder DJM-900NXS2-Mixer verbunden hat, ist es über Link-Cue sogar möglich, Tracks von einem anderen Player vorzuhören. Touch-Cue Mit Touch-Cue kann man einen anderen Teil des gerade laufenden Tracks anhören, indem man einfach die Wellenform antippt – und die Crowd wird nicht hören, was man gerade tut. Das ist zum Beispiel dann besonders nützlich, wenn man den Verlauf eines Tracks noch nicht so gut kennt. Mit Touch-Cue können Mix-Punkte einfach identifiziert werden, was bei DJ-Übergaben und Sets mit zwei DJs eine große Hilfe ist. Link-Cue (siehe oben) ermöglicht es sogar, verschiedene Teile des Tracks anzuhören, die ein anderer DJ auf einem separaten Player abspielt. Stacked Waveform Dank dieser neuen Ansicht sieht man die vergrößerte Wellenform des Tracks auf dem Master-Player und auf dem, den man reinmixen möchte, gemeinsam in einem Bildschirm. Damit lassen sich Mix-Punkte identifizieren und auf einen Blick überprüfen, ob die Beat-Raster perfekt ausgerichtet sind. Unterstützt 3-Band-Wellenformen Mithilfe der 3-Band-Wellenformen erkennt man mit einem Blick, wie ein Track klingt, ohne ihn überhaupt anzuhören. Die Pegel der einzelnen Frequenzbänder werden in unterschiedlichen Farben dargestellt, nachdem die Tracks zuvor von rekordbox analysiert wurden. So sieht man sofort, wie die Frequenzen eines Tracks verteilt sind. 3-Band-Wellenform kommt zusätzlich zu den bisherigen Optionen RGB und Blau hinzu. Key-Sync und Key-Shift: Mischen in perfekter Harmonie Mit einem Druck auf die Key-Sync-Taste passt der CDJ-3000 die Tonart des eingehenden Tracks automatisch an die Tonart des Masterdecks an, sodass man einen weichen und harmonischen Mix erstellen kann. Über Key-Shift auf dem Touchscreen lässt sich die Tonart eines Tracks manuell nach oben oder unten verschieben. Das Jog-Wheel, das den Unterschied ausmacht: So smooth wie nie Mit dem neuen Jog-Wheel gelingen Scratches im Handumdrehen genauso gut, wie man damit sanft die Geschwindigkeit eines Tracks verändern kann. Pioneer DJ hat den Mechanismus im Inneren des Jog-Wheels neu gestaltet, so dass dieses jetzt nicht nur so weich läuft, wie kein anderes Jog-Wheel von Pioneer DJ zuvor, sondern auch die Latenz wurde im Vergleich zum CDJ-2000NXS2 halbiert. Der LCD-Screen in der Mitte zeigt neben der Wiedergabeposition auch Track-Cover an, um diese schnell zu erkennen.   Führend in diesem Bereich: Neue Benutzeroberfläche für mühelose Kreativität Dank neu gestalteter Bedienelemente, neuer Funktionen und optimierter Anordnung lässt sich der CDJ spielen, wie ein Musikinstrument.   Acht Hot-Cue-Tasten Die Hot Cues können intuitiv über die acht, unterhalb der Wellenform-Anzeige in einer Reihe angeordneten, Tasten getriggert werden. Durch die lineare Anordnung fühlt es sich natürlicher an, Cue-Punkte entsprechend ihrer Position im Track auszuwählen. Dedizierte Beat-Jump-Tasten Durch Drücken der Beat-Jump-Tasten kann man einfach von der aktuellen Wiedergabeposition des Tracks vorwärts oder rückwärts springen. Dabei kann die Anzahl der quantisierten Beats auf einen Wert von 1/2, 1, 2, 4, 8, 16, 32 oder 64 Beats eingestellt werden. Erweiterte Auto-Beat-Loop-Sektion Neben der beliebten 4-Beat-Loop-Steuerung des CDJ-2000NXS2 verfügt der CDJ-3000 über eine 8-Beat-Loop-Taste für noch mehr kreative Möglichkeiten. Außerdem können die erweiterten polyrhythmischen Loops genutzt werden, um Tracks spontan zu Remixen. Flexible Performance-Möglichkeiten: Auflegen, wie man will Im Export-Modus kann man in rekordbox analysierte Musik von USB-Laufwerken abspielen. Um den Link-Export- oder Performance-Modus zu nutzen, schließt man einfach einen Laptop mit USB-HID-Control an. Da der CDJ-3000 auch als Freischalt-Hardware arbeitet, steht der Performance-Modus kostenlos zur Verfügung. Ein kostenpflichtiges Abo ist nicht erforderlich. Damit kann man alle Titel aus der rekordbox-Bibliothek abspielen, einschließlich der Titel von Beatport/Beatsource LINK und SoundCloud Go+ (für Streaming-Dienste sind Abonnements erforderlich). Es ist auch möglich, ein iPhone über ein USB-Kabel an den CDJ-3000 anzuschließen und Musik direkt aus der neuesten iOS-Version von rekordbox zu mischen. Dies unterstützt verlustfreie Dateitypen wie WAV, FLAC, ALAC und AIFF sowie MP3 und AAC. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Serato DJ Pro wird der CDJ-3000 offiziell unterstützt. Pioneer DJ wird darauf in seinen News hinweisen. Pro DJ Link mit erweiterter Licht-Steuerung: Noch mehr aus der eigenen Show machen Dank der Kompatibilität mit dem neuen Pro DJ Link Lighting-Feature lassen sich Sound und Licht perfekt synchronisieren. Der CDJ-3000 sendet Phrasen-Analyse-Informationen an rekordbox (PC/Mac), sodass Licht-Effekte über das RB-DMX1 (separat erhältlich) synchronisiert werden können. Damit erreicht jede Show einen ganz neuen Level.   Spezifikationen: Software rekordbox Wiedergabe-Medien SD-Speicherkarte USB-Speicher PC/Mac iPhone Abspielbare Dateien WAV, AIFF, FLAC, Apple Lossless (Sampling-Rate: 44, 1/48/88, 2/96 kHz, Bit-Tiefe: 16/24 bit) MP3 (Sampling-Rate: 44, 1/48 kHz, Bit-Tiefe: 16 bit) AAC (Sampling-Rate: 44, 1/48 kHz, Bit-Tiefe: 16 bit) Unterstützte USB-Dateisysteme FAT16 FAT32 HFS+ Frequenzgang 4 Hz bis 40 kHz Geräuschspannungsabstand (S/N Ratio) 115 dB oder mehr THD (Total Harmonic Distortion) 0,0018 % oder weniger Audio-Ausgänge 1 Cinch-Audio-Ausgang 1 x Coax-Digital-Ausgang USB-Anschlüsse 1 x USB (Typ A) 1 x USB (Typ B) Weitere Anschlüsse 1 x LAN (1000Base-T) Audio-Ausgangsspannung 2,0 Vrms Stromversorgung AC 100-240 V 50/60 Hz Stromaufnahme 40 W Abmessungen (B x T x H) 329 x 453 x 118 mm Gewicht 5,5 kg Zubehör Netzkabel (V-lock) Digital-Audi-Kabel Analog-Audio-Kabel Netzwerk-Kabel Schnellstart-Anleitung Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

2.498,00 €*
Details
Tipp
Ausverkauft
Reloop Touch
7“ Full-Colour Touchscreen Performance Controller Reloop präsentiert mit TOUCH den weltweit ersten DJ-Controller mit integriertem 7“ Touchscreen - dabei besticht das 7“ Touch-Vollfarbdisplay durch jede Menge Übersichtlichkeit und wird gleichzeitig zum intuitiven Bedienelement. TOUCH wurde in Zusammenarbeit mit VirtualDJ entwickelt und funktioniert nach Anschluss an den Computer Plug 'n' Play. Eine Vollversion von VirtualDJ Pro OEM wird mitgeliefert. Vielseitiger Touchscreen Durch die Anzeige von Wellenformen und Trackinformationen hat der DJ alle wichtigen Details zur gespielten Musik im Blick. Die Einbindung des Touchscreens eröffnet kreative Steuerungsmöglichkeiten wie die Echtzeitkontrolle von Effekten über das XY-Panel. Weitere Vorzüge des Touchscreens sind unter anderem das angenehme Browsing, die Organisation der Mediatheken per Drag and Drop sowie die Visualisierung der Performance Modes. Das Video Mixing kann im Vollbildmodus wiedergegeben werden, und bietet einzigartige Möglichkeiten um das Set auch visuell zu unterstützen. Die Videoclips lassen sich den beiden Decks zuweisen und durch die CUE-Funktion im Vorhinein ansehen. 4-Kanal Club Mixer Layout mit Fader-FX Unit Der Controller ist im klassischen 4-Kanal Club Mixer Layout aufgebaut und verfügt über einen kombinierten EQ/Filter-Bereich. Über das farblich-codierte Deck Switching wird der DJ stets darauf aufmerksam gemacht auf welchem Deck er sich gerade befindet. Die beiden Deck-Sektionen sind mit zwei hochauflösenden Jogwheels ausgestattet, die mit ihrem besonders griffigen Design für das Pitchbending prädestiniert sind. Zwei Fader-FX Units ermöglichen eine sehr direkte Steuerung der Effekt- und Videoparameter über jeweils vier Linefader. Der Multifunktionale XCoder kommt mit diversen Modi daher und vereint gleich drei praktische Funktionen (Loop Size, Key und Grid Adjust) unter einem Encoder. Umfangreiche Performance Pad Sektion Die 8 RGB-beleuchteten Performance Pads sind unterhalb der jeweiligen Fader-FX Unit angeordnet und bieten eine Vielzahl an kreativen Mixing-Möglichkeiten. Zu den typischen 8 Performance Modi wie Hot Cue, Roll, Slicer, Sampler, Cue Loop, Saved Loop, Beat Jump und Key Cue bietet TOUCH noch 4 weitere Modi: Remix Points, Save Loops, Manual Loop und Custom Mode. Über den Pad Mode Button kann sehr schnell zwischen den Modi hin und hergeschaltet werden, und im einen der drei anwählbaren Split Modes lassen sich gleich zwei dieser kombinieren. Alle Performance Modi können umfangreich über den Param-Button eingestellt werden. High-Retention USB Audio Interface und Software Kompatibilität Im TOUCH arbeitet ein druckvolles Audio Interface mit High-Retention USB-Port, der besonders widerstandsfähig ist und dich vor ungewolltem Kabelziehen schützt. Neben den beiden Kopfhöreranschlüssen sind 3,5 und 6,3 mm Klinke gibt es einen Mikrofoneingang in 6,3 mm Klinke. Zudem ist TOUCH MIDI kompatibel für weitere DJ- und Audiosoftware. Der Reloop TOUCH schafft es Haptik mit visueller Kontrolle zu fusionieren.

769,99 €*
Details
Numark Dj2Go2Touch

79,99 €*
Reloop Beatmix 4 MK2
Die beliebte Beatmix-Serie ist jetzt auch in einem komplett schwarzem Finish erhältlich. Reloop Beatmix 4 ist ein performance-orientierter 4-Kanal Pad Controller für Serato. In enger Zusammenarbeit wurde eigens für den Beatmix eine 4-Deck 'fun to use'-Variante der weltweit beliebten DJ-Software Serato entwickelt. Die nahtlose Integration von Hard- und Software gelingt daher völlig Plug 'n' Play: Anschließen und loslegen. Ein ergonomisch angeordnetes, cluboptimiertes 4-Kanal Mixer-Layout lässt dich intuitiv mit dem Beatmix arbeiten: Dedizierte Equalizer und Gain-Regler, hochwertige Linefader, ein extrem leichtgängiger Crossfader, 16 Multi-Colour Drum Pads sowie zwei umfangreiche Effekteinheiten stehen deiner Kreativität zur Verfügung. Ultraflache, berührungsempfindliche Jog Wheels mit Aluminium-Platters und einem Durchmesser von 14,4 cm garantieren punktuell genaues Beatmatching, schnelles Vor- und Zurückspulen innerhalb eines Tracks und authentisches Scratch-Verhalten. Darüber hinaus sind die Jog Wheels dank der implementierten LED-Technologie am Jog Wheel Rand und an der Oberfläche in der Lage, dir stets die virtuelle Nadelposition anzuzeigen (nur in Serato verfügbar). Die gummierte Pad-Sektion ist die Trigger-Zentrale für deine kreativen Ideen im Mix: Die 3 cm großen Drum Pads dienen zum Ansteuern von Cue-Punkten, Abfeuern von Loops, Auswählen von verschiedenen Loop-Längen und Triggern von Samples. Verwechslungsgefahr ausgeschlossen: Die farb-codierten Trigger-Pads geben ein visuelles Feedback über Status und Auswahl vom gewählten Mode – dadurch behältst du in einer dunklen Umgebung immer den Überblick. Eine weitere Besonderheit ist die ausgeklügelte Steuerung des Serato-Samplers: Neben einem dedizierten Lautstärke-Fader lassen sich die Samples über die Pad-Sektion starten und stoppen. Kombiniertes Arbeiten ermöglicht dir der Split-Mode, mit dem du sowohl deine Cue-Punkte kontrollieren, als auch gleichzeitig den Sampler triggern kannst. Die hochqualitativen Studioeffekte von iZotope lassen sich innerhalb von Serato dank zwei separater Effekteinheiten mit jeweils drei Encodern und einem Endlosencoder kreativ manipulieren: Neben der Effektauswahl und dem Mischverhältnis von bis zu drei Effekten gleichzeitig lässt sich die Quantisierung der Effekte ebenfalls bequem am Beatmix 4 regulieren. Das integrierte Audio-Interface bietet dir alle notwendigen Anschlüsse, die du im Mix benötigst: zwei Kopfhöreranschlüsse für das Monitoring in 3,5 und 6,3 mm Klinke, ein Mikrofon-Eingang mit separater Lautstärkeregulierung und ein Cinch-Ausgang für den Anschluss der Lautsprecher. Beatmix 4 zeichnet sich aus durch umfangreiche Mixing-Funktionen und eine durchdachte Performance Pad-Sektion zu einem attraktiven Preis.

329,99 €*
Ausverkauft
Denon DJ Prime GO
Vorbereiten und performen, jederzeit & überall! Akkubetriebene, Standalone-fähige DJ-Konsole mit Engine OS und WLAN-Streaming ROBUST, ULTRA-MOBIL & ‘TO GO’ Mit bis zu 4 Stunden Dauerleistung der Lithium-Ionen-Batterie ist PRIME GO die ultimative Standalone-fähige DJ-Konsole, die in den Rucksack passt. Bereite Sets im Flugzeug, im Zug oder im Auto vor, nutze PRIME GO als professionellen Ersatz für größere Events oder spiele mobil auf Outdoor-Events, der After-Party oder im Club. SUCHEN, ABSPIELEN, AUFNEHMEN Der 7-Zoll HD-Touchscreen des PRIME GO erlaubt DJs die taktile Kontrolle über ihre digitale Musikbibliothek, mit Navigation, Wellenformansichten sowie der Suche und das Laden von Tracks. Er bietet eine vertraute Touch-Bedienung über WLAN-Streaming von erstklassigen Musikdiensten und ermöglicht die Onboard-Aufnahme auf angeschlossene USB/SD-Medien. KOMPROMISSLOSE, PROFESSIONELLE FEATURES Klein im Format, aber groß in Sachen Anschlussmöglichkeiten und Workflow-Features. PRIME GO hat eine unabhängige, duale Mikrofonkontrolle, professionelle Ein-/Ausgänge und eine 24-Bit/48kHz Audioqualität. Alle wichtigen DJ-Funktionen sind sofort zur Hand, inklusive dualen Effekt-Engines, 2-Deck-Mixing, Aux-Eingang und dem Umschalten der Bänke für die Performance Pads. PRIME GO – Kompromisslose Performance, jederzeit und überall!   Ultra-mobiler, akkubetriebener Standalone-Workflow mit WLAN-Streaming und professioneller Performance-Kontrolle   HD-TOUCHSCREEN 7” HD Multi-Touch-Display für Wellenformansichten, Navigation der Musikbibliothek, Suchen und Laden von Tracks. DUALE EFFEKT-POWER Zuweisbares Beat-Effektmodul und integrierte Sweep FX/Filter ermöglichen kreatives Audio-Contouring MULTIFUNKTIONS PERFORMANCE PADS Dual-Bank (2x4) Trigger Pads mit exzellenter Ansprache für Hot-Cue Juggling, Loops und Beat Rolls DUALE MIKROFONKANÄLE + FLEXIBLES MONITORING Keine Kompromisse bei den Linefadern mit 2 unabhängigen, pegelkontrollierten Mikrofonkanälen und Kopfhörer-Monitoring über 6,3mm Klinke und Miniklinke LEISTUNGSSTARKE MIX- & AUDIOKONTROLLE Erstklassige 24-Bit/48k Audioqualität mit 2-Kanal Mixer, Crossfader und 3-Band EQ Kontrolle. Timestretching- und Tonartwechselfunktionen für kreatives ‘Open-Format’ DJing   PRIME GO Features

1.199,99 €*
Details
Numark PartyMix MkII

119,99 €*
Reloop Neon
Der Reloop NEON ist ein mächtiger Performance Pad-Controller für Serato DJ Pro - die ideale Ergänzung für DVS-Nutzer und Controller-DJs. Die 8 extrem latenzarmen und anschlagdynamischen RGB-Drum Pads mit Aftertouch sind optimal für intuitives Triggern von Samples, Cues, Loops und Effekten. Der umfangreichste Serato SP8 Sample-Controller am Markt bietet für jeden Sample-Slot ein LED-Feedback zum Status und Modus. Insgesamt lassen sich 8 Powermodes auf 4 Decks mit nur einem NEON kontrollieren: Sampler, Pad FX, Slicer, Looped Slicer, Cue, Flip, Hot Loop und Manual Loop. Mit dem brandneuen Flip-Mode lassen sich eigene Remixe oder Cue Trigger-Sequenzen aufnehmen und abfeuern. Die intelligente Farbcodierung der Drum Pads gibt dem User ein optimales, visuelles Feedback in jedem Modus. Zwei Endless Push-Encoder zur Tracknavigation, Lautstärkeregulierung & Loop-Editierung runden das Matrix-Konzept ab. Mit der Smart Link-Funktion lassen sich zwei NEON Controller koppeln - das spart USB-Ressourcen und ermöglicht ein kreativeres Live-Setup. Ein extrem flaches, dennoch robustes Design verwandelt NEON in ein ultraportables Plug'n'Play Performance-Werkzeug, ist in jeder DJ Bag schnell verstaut und flexibel aufgebaut. Reloop NEON One mighty box.

109,99 €*
Details
Tipp
Pioneer DJ PLX-1000
KEY-FEATURES DES PLX-1000 • Direktantrieb mit hohem Drehmoment (33? RPM in 0,3 Sekunden) • Klassischer DJ-Turntable-Look • Steckbare Netz-, Erdungs- und Audio-Kabel • S-förmiger Tonarm • Verschiedene einstellbare Tempo-Bereiche: ±8 %, ±16 % und ±50 % • Tempo-Reset-Taste • Solide Bauweise für exzellente Vibrations-Dämpfung • Professionelle Cinch-Buchsen in vergoldeter Ausführung • Gummierter Tonarm für verbesserte Isolierung und zur Verhinderung von Rückkoppelungen SPEZIFIKATIONEN Stromversorgung: AC 220-240V, 50 Hz/60 Hz Stromaufnahme: 9 W Gewicht: 13,1 kg Abmessungen (B x H x T): 453 x 159 x 353 mm Ausgang: 1 x Cinch Turntable Antriebsart: Servo-Direktantrieb mit Quartz-Lock Motor: Bürstenloser 3-Phasen-Gleichstrom-Motor Brems-System: Elektronische Bremse Drehgeschwindigkeit: 33? RPM, 45 RPM Drehgeschwindigkeit Einstellbereich: ±8 %, ±16 %, ±50 % Wow und Flutter: 0,1 % oder weniger WRMS (JIS WTD) Geräuschspannungsabstand: 70 dB (DIN-B) Plattenteller: Aluminium-Druckguss, Durchmesser: 332 mm Start-Drehmoment: 4,5 kg/cm oder mehr Startzeit: 0,3 Sekunden (bei 33? RPM) Tonarm Arm-Typ: Universeller S-förmiger Tonarm, Kardan-Lager, statischer Balance-Typ Effektive Länge: 230 mm Überhang: 15 mm Tracking-Fehler Innerhalb 3° Tonarmhöhe Einstellbereich: 6 mm Nadeldruck Einstellbereich: 0 g bis 4,0 g (1 Skala 0,1 g) Passendes Systemgewicht: 3,5 g bis 13 g (einzelnes System) - Bei Nutzung des Shell-Gewichts: 3,5 g bis 6,5 g - Bei ausschließlicher Nutzung des Ausgleichgewichts.: 6,0 g bis 10 g - Bei Nutzung des Sub-Gewichts: 9,5 g bis 13 g Mitgeliefertes Zubehör: Plattenteller, Hülle, Slip-Mat, Staub-Cover, Head-Shell, Ausgleichsgewicht, Sub-Gewicht, Shell-Gewicht, Single-Puck-Adapter, Netzkabel, Audio-Kabel, Erdungskabel, Bedienungsanleitung

750,00 €*
Ausverkauft
Numark Mixtrack Platinum Fx
4-Deck Advanced DJ Controller mit Jogwheel-Anzeigen und Effekt-Paddles Hier beginnt das Mixen Der Mixtrack Platinum FX hat alles, was Sie brauchen, um wie ein professioneller DJ zu klingen! Der Mixtrack Platinum FX ist ein digitaler 24-Bit-DJ-Controller mit 4 Decks, einer speziellen Software-Effektsektion, großen 6-Zoll-Jogwheels mit kapazitiver Berührung und integrierten hochauflösenden Displays sowie 16 multifunktionalen Performance-Pads. Mixtrack Platinum FX ist bereit für jeden DJ-Stil und eignet sich perfekt für kleine Events, Partys und die Entwicklung Ihrer DJ-Fähigkeiten. Er vereint gefragte Funktionen mit allen Tools, um Ihren eigenen Stil zu entwickeln - Ihr Einstieg in die Welt der uneingeschränkten DJ-Performance beginnt hier!   FEATURES 4-Deck-Layering-DJ-Controller (6) Spaßige, schnell zu startende Effekte mit zwei Paddle-Triggern Große, hochauflösende 6-Zoll-Jogwheels mit kapazitivem Touchscreen und Farbdisplay Streaming von Millionen von Tracks in Serato DJ Lite von führenden Anbietern wie SoundCloud und TIDAL Dedizierte Instant-Loop-Steuerung mit Multiplikator-Tasten Vollständiger 3-Band-EQ und Filter-Regler zum Erstellen von Audio-Sweeps (8) Performance-Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader Cuts und Samples 24-Bit-Audio-Ausgang Mikrofoneingang, RCA-Ausgang und Kopfhörerausgang Inklusive Serato DJ Lite Download Zwei Monate kostenloser Zugriff auf die SoundSwitch-Beleuchtungssoftware Kostenloses 3-monatiges Abonnement für TIDAL Premium bei Produktregistrierung* *Nur für neue TIDAL-Kunden erhältlich   TECHNISCHE DATEN Ausgänge 1 RCA-Stereo-Paar, 1 1/4" (6,35 mm) TRS 1 1/8" (3,5 mm) TRS Eingänge 1 1/4" (6,35 mm) TS Stromversorgung USB-Bus-Stromversorgung Audio 44,1 kHz, 24 Bit Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 21,1" x 9,7" x 2,0" 53,6 x 24,6 x 5,1 cm Gewicht 2,3 kg Mac - Systemvoraussetzungen macOS Catalina 10.15, macOS Mojave 10.14, macOS High Sierra 10.13 PC - Systemvoraussetzungen Windows 10, Hinweis: nur 64-Bit (32-Bit-Betriebssysteme werden nicht unterstützt)

279,99 €*
Details
Reloop Beatmix 2 MK2
Die beliebte Beatmix-Serie ist jetzt auch in einem komplett schwarzen Finish erhältlich. Reloop Beatmix 2 ist ein performance-orientierter 2-Kanal DJ Pad Controller für Serato. In enger Zusammenarbeit wurde eigens für den Beatmix eine 2-Deck 'fun to use'-Variante der weltweit beliebten DJ-Software entwickelt. Die nahtlose Integration von Hard- und Software gelingt daher völlig Plug 'n' Play: Anschließen und loslegen. Ein ergonomisch angeordnetes, cluboptimiertes 2-Kanal Mixer-Layout lässt dich intuitiv mit dem Beatmix arbeiten: Dedizierte Equalizer und Gain-Regler, hochwertige Linefader, ein extrem leichtgängiger Crossfader, 16 Multi-Colour Drum Pads sowie zwei umfangreiche Effekteinheiten stehen deiner Kreativität zur Verfügung. Ultraflache, berührungsempfindliche Jog Wheels mit Aluminium-Platters und einem Durchmesser von 14,4 cm garantieren punktuell genaues Beatmatching, schnelles Vor- und Zurückspulen innerhalb eines Tracks und authentisches Scratch-Verhalten. Die gummierte Pad-Sektion ist die Trigger-Zentrale für deine kreativen Ideen im Mix: Die 3-cm-großen Drum Pads dienen zum Ansteuern von Cue-Punkten, Abfeuern von Loops, Auswählen von verschiedenen Loop-Längen und Triggern von Samples. Verwechselungsgefahr ausgeschlossen: Die farb-codierten Trigger-Pads geben ein visuelles Feedback über Status und Auswahl vom gewählten Mode – dadurch behältst du in einer dunklen Umgebung immer den Überblick. Eine weitere Besonderheit ist die ausgeklügelte Steuerung des Serato-Samplers: Neben einem dedizierten Lautstärke-Fader lassen sich die Samples über die Pad-Sektion starten und stoppen. Kombiniertes Arbeiten ermöglicht dir der Split-Mode, mit dem du sowohl deine Cue-Punkte kontrollieren, als auch gleichzeitig den Sampler triggern kannst. Die hochqualitativen Studioeffekte von iZotope lassen sich innerhalb von Serato dank zwei separater Effekteinheiten mit jeweils drei Encodern und einem Endlos-Encoder kreativ manipulieren: Neben der Effektauswahl und dem Mischverhältnis von bis zu drei Effekten gleichzeitig lässt sich die Quantisierung der Effekte ebenfalls bequem am Beatmix 2 regulieren. Das integrierte Audio-Interface bietet dir alle notwendigen Anschlüsse, die du im Mix benötigst: zwei Kopfhöreranschlüsse für das Monitoring in 3,5- und 6,3-mm-Klinke, ein Mikrofon-Eingang mit separater Lautstärkeregulierung und ein Cinch-Ausgang für den Anschluss der Lautsprecher. Beatmix 2 zeichnet sich aus durch umfangreiche Mixing-Funktionen und eine durchdachte Performance Pad-Sektion zu einem attraktiven Preis.

249,99 €*
Numark Mixtrack Pro Fx
DJ-Controller - 2-Kanal DJ-Controller mit integriertem Audio-Interface, großes 6“ (15,2 cm) Jog Wheel, große 100 mm Pitch-Regler zur präzisen Geschwindigkeitseinstellung (+/- Tasten), Tasten für Sofortlooping, voller 3-Phasen-EQ mit Filterknopf, 16 Performance-Pads für den Zugriff auf Cues, Loops, Cuts und Sampler, 24 Bit Audio-Interface mit Stereo Cinch Ausgang, Mikrofon 1/4“ Eingang und Kopfhörer 1/4“ +1/8 “Ausgang, Serato DJ Lite im Lieferumfang enthalten + Prime Loops Remix Tool Kit, USB-Netzteil

219,99 €*
%
Tipp
Numark NS4FX DJ-Controller
PROFESSIONELLER 4-DECK DJ-CONTROLLER • 4-Kanal DJ-Controller mit dedizierten Lautstärke-Fadern • Große Filterregler auf jedem Kanal • 6” Touch-kapazitive Jogwheels mit mehrfarbigem Display • Layer-Tasten auf jedem Hardware-Deck, um bis zu 4 Software-Decks zu steuern • Effektsektion mit 6 Auswahltasten, Parameterkontrollen und 2 Toggle-Schaltern • Dedizierter Loop-Abschnitt mit Multiplikator-Kontrollen • Crossfader-Zuweisungsschalter auf jedem Kanal • 8 Performance Pads auf jedem Deck mit Pad-ModiAuswahltasten • Lange Pitch-Fader mit Pitch-Bend-Tasten • Dedizierte Tasten für Sync, Cue/Stop und Play/Pause • 3-Band EQ auf jedem Deck • Hochqualitatives 24-Bit Audio • Symmetrischer XLR Main-Ausgang • RCA Booth-Ausgang • Vorderseitiger 6,3mm Mikrofoneingang mit Steuerung für Lautstärke und Ton • Zusätzlich hinterer 6,3mm Mikrofoneingang mit Kontrollen (schaltbar auf Aux mit RCA-Eingängen) • 6,3mm und 3,5mm Kopfhörerausgänge • Bereit für das Upgrade auf Serato DJ Pro   Klinge wie ein Profi mit erstklassigen Eingängen und Ausgängen Das NS4FX besitzt eine eindrucksvolle Bandbreite an Anschlussoptionen, wodurch es zur perfekten Lösung für mobile und Event-DJs wird, sowie für Club-Jocks und Livestreaming-Mixmeister. Die symmetrischen XLR Main-Ausgänge liefern hochqualitatives 24-Bit Audio, damit Event-Gäste immer ein unglaublich immersives Dancefloor-Erlebnis genießen können. Der zusätzliche RCA Booth-Ausgang mit dedizierter Kontrolle ist perfekt, um Audio an einen eigenen Monitorlautsprecher zu senden, oder an eine zusätzliche Zone oder einen Bereich eines größeren Soundsystems. Für Events oder Auftritte, die mehr als ein Mikrofon für MCing oder Ansprachen benötigen, bietet das NS4FX zwei unabhängige 6,3mm Mikrofoneingänge mit dedizierter Lautstärke- und Tonregelung. Der Mic 1 Eingang kann einfach auf eine Aux-Option gestellt werden, um Audio von einem Smartphone oder einer externen Medienquelle durch die RCA-Eingänge auf der Rückseite des Controllers abzuspielen. Livestreamer, die regelmäßig Gastauftritte featuren, oder externes Audio von anderen Quellen spielen, werden mit Sicherheit die AudioFreiheit zu schätzen wissen, die das Numark NS4FX bietet. Hochqualitative, Performance-orientierte Decks Das NS4FX ist vollgepackt mit allen professionellen DJ-Funktionen, die für eine außergewöhnliche Performance benötigt werden. Die hochqualitativen, berührungsempfindlichen Jogwheels wurden meisterhaft für präzises Mixing und Scratching kalibriert. Die Mitte der Wheels besitzt ein lebhaftes LED-Display, das die Track-Position, BPM, den Pitch-Bereich und die Dauer anzeigt. Die Layer-Taste auf jedem Deck ermöglicht jeder Seite schnell zwischen der Steuerung mehrerer Decks umzuschalten, wodurch es ein Leichtes ist, bis zu 4 Tracks gleichzeitig zu mixen. Die langen Pitch-Slider auf jedem Deck mit wählbarem Umfang bieten ultra-präzise Kontrolle über das Tempo beim Mixing, und die Pitch-Bend-Tasten erlauben feine Justierungen für einen perfekt abgestimmten Mix. Die 16 Performance Pads bieten endlose Mixing-Möglichkeiten mit wählbaren Pad-Modi, inklusive Cue, Auto Loop, Fader Cuts und Sampler (zusätzliche Pad-Modi können mit Serato DJ Pro freigeschaltet werden). DJ-Looping und Effektkontrolle auf professionellem Niveau Eine dedizierte Loop-Sektion mit Multiplikatoren auf jedem Deck gestatten schnellen Zugriff auf und Kontrolle über nahtlose Loops, um Mixes zu verlängern oder eigene Übergänge zu erstellen. Für zusätzliches Flair und noch mehr Kreativität bietet die interaktive FX-Sektion 6 Schnellstart-Softwareeffekte, die mit den stabilen und spaßigen Paddel-Toggle-Schaltern getriggert werden können. Der Effektbereich bietet außerdem volle Hardwarekontrolle über den bearbeiteten / trockenen Mix und Beat Division hilft DJs dabei, eine kunstvolle und ausdrucksstarke Performance zu erschaffen. Bereit für Serato DJ Pro Das Numark NS4FX wird mit der Serato DJ Lite Software geliefert, dank der DJs sofort mit 2 Kanälen anfangen können zu mixen. Da das NS4FX vollständig zugewiesen und bereit für Serato DJ Pro ist, können DJs jederzeit auf ein vollwertiges 4-Kanal Mixing-Erlebnis upgraden!

479,00 €* 599,00 €* (20.03% gespart)
%
OMNITRONIC KEY-288 MIDI-Controller
USB-MIDI-Controller mit 25 Tasten, 8 Pads, je 4 Regler und Fader, für Musiker, Produzenten und DJsUSB-MIDI-Keyboard für kreative Musikproduktionen an PC und MacPerforme und komponiere egal wo, egal wannAuch für die Erweiterung von DJ-Sets geeignetExtrem leicht und kompakt für Laptoptasche oder RucksackKompatibel zu nahezu jeder Audiosoftware25 anschlagdynamische Mini-Keyboardtasten, Velocity einstellbar8 hintergrundbeleuchtete, anschlagdynamische Drumpads zum Senden von Notendaten, MIDI CC oder Programmwechseln, Velocity einstellbar4 frei zuweisbare Drehregler4 frei zuweisbare Fader4 programmierbare SpeicherbänkeOctave Up/Down, TransposePitch ModulationProgram ChangeAnsteuerbar über plug and playDas Gerät lässt sich über USB mit dem PC verbinden,Midi-fähigKompatibel mit Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besserLieferumfang1 x Controller, 1 x USB-Kabel, 1 x CD, 1 x BedienungsanleitungSpannungsversorgung:5 V DC 500 mAAnsteuerung:Plug and playUSB-Anschluss:USB 2.0, Typ Mini-USB (W) EinbauversionPC connect:Über USBMidi-fähigMaße:Breite: 32 cmTiefe: 19 cmHöhe: 4,5 cmGewicht:790 gBetriebssystem:Win XP, Win Vista, Win 7, Win 10, OS X 10,3 oder besser

89,00 €* 106,98 €* (16.81% gespart)
Numark Scratch

519,99 €*
Pioneer XDJ-1000
  Pioneer DJ XDJ-1000 MK2 rekordbox-kompatibles, HiRes-fähiges, digitales DJ-Deck   Überzeugend digital Der auf seinem Vorgänger XDJ-1000 basierende XDJ-1000MK2 bietet noch mehr Usability durch verbessertes Track-Browsing und die Unterstützung für hochauflösende Audiodateien in den Formaten FLAC und ALAC. Vom CDJ-2000NXS2 übernommen hat er das große Jog-Wheel, das 7"(17,8 cm) Vollfarb-Touchdisplay und weitere Features wie 8 Hot-Cues und die Quantisierung.   Features: Design im CDJ-Style: Mit dem großen Jog-Wheel und dem 7"-LCD-Touchscreen wie beim CDJ-2000NXS2 hast du deinen Mix immer intuitive im Griff. HiRes-Audio: Neben MP3, AAC, WAV und AIFF unterstützt das XDJ-1000MK2 auch die Hi-Res-Audioformate FLAC und ALAC bis zu 48kHz/24-Bit. Am neu hinzugekommenen Digitalausgang stehen diese Signale verlustfrei zur Verfügung, und die Stromversorgung für die analogen Audioschaltkreise sind komplett von den digitalen Schaltkreisen getrennt, um Störeinstreuungen zu vermeiden. Schnelleres Browsen: Durchsuche deine rekordbox-Musiksammlung mit dem Drehknopf neben dem Display, oder verwende die Bildschirmtastatur, um nach bestimmten Suchbegriffen zu suchen. Dank hoch entwickelter Features wie dem Matching und dem Track-Filter findest du den richtigen Track immer zur rechten Zeit. Verbesserte Performance: 8 Hot-Cues ermöglichen das sofortige Abspielen an einem voreingestellten Punkt, während sich mit der Quantisierung Cues und Loops im Rhythmus abspielen lassen, wenn die verwendeten Tracks vorher in rekordbox bpm-analysiert wurden. Mit Beat Jump springst du von der aktuellen Abspielposition ganz einfach 1, 2 oder 4 Beats vorwärts oder rückwärts. Füge einen DDJ-SP1 hinzu: Erweitere dein Setup um einen DDJ-SP1 und greife auf noch mehr Performance-Features zu. Schließe einfach ein USB-Kabel an und steuere bis zu 4 XDJ-1000MK2 über Pro DJ Link. Pro DJ Link: Mit Pro DJ Link kannst du bis zu vier Player oder Laptops ganz einfach per LAN-Kabel anschließen. Und wenn du das Ganze noch mit rekordbox kombinierst, erschließen sich dir weitere Performance-Features und Track-Infos wie Beat Sync, Beat Countdown, Beat Jump und Phasenanzeige. Perfekt vorbereitete Sets: Voll kompatibel mit unserer kostenlosen DJ-Software rekordbox. rekordbox dj: Du kannst dieses Produkt verwenden, um unsere Performance-Software rekordbox dj zu steuern. rekordbox dj ist ein Plus-Pack für unsere Musikmanagementsoftware rekordbox, das diese um Performance-Features wie Hot Cues, Sampler, Slicer, Sound Color FX, Beat FX, Beat Jump und Pad FX erweitert. Kaufe einfach rekordbox dj, aktiviere deine Lizenz und lege als DJ los! Nimm die Abkürzung: Über die Schnellzugrifftaste hast du direkten Zugriff auf den Browse-Modus und "Meine Einstellungen" auf dem Touchscreen des Players. Farbkodierter USB-Anschluss: Dank des beleuchteten USB-Anschlusses kannst du deine Tracks in rekordbox mit verschiedenen Farben kennzeichnen, um auch im Dunkeln sofort zu sehen, welchen Stick du gerade verwendest. Cue-Speicherung: Setze, benenne und farbkodiere deine Cues in rekordbox. Benenne sie individuell und lasse dir die Infos dazu direkt auf dem Screen des Players anzeigen. Meine Einstellungen: Die Software-Einstellungen lassen sich auf USB-Geräten, SD-Karten, Smartphones und Tablets speichern. So kannst du sie in Nullkommanichts wieder aufrufen, wenn du dich mit anderen DJs abwechselst.   Spezifikationen: Wiedergaben: AAC, AIFF, MP3, WAV, ALAC, FLAC iOS-Version von rekordbox: Nur MP3 und AAC MIDI-Steuerung: Ja ProDJ Link: Ja KUVO ready: Ja Auto Standby: Ja rekordbox: Ja Mitgeliefertes Zubehör: Netzkabel, LAN Kabel, Audio Kabel, Bedienungsanleitung Abmessungen (B x H x T): 305 x 110 x 382,5mm Gewicht: 3,7 kg Frequenzbereich: 4-20.000 Hz Signal-to-Noise Ratio: 115 dB Verzerrung: < 0,003 % Audio-Ausgangspegel: 2,0 Vrms (1 kHz, 0 dB) Power Consumption: 30 W Display 7" (17,8 cm): Vollfarb-LCD-Touchscreen Playing Address: Ja Wave Zoom Display: Ja Phase Meter: Ja Beat Counter: Ja On Jog Display: Ja Jog Dial size: 206 mm Jog-Modi: CDJ / Vinyl-Modus Hot Cue: Ja Hot Loop: Ja Active Loop: Ja Auto Beat Loop: Ja Beat Jump / Loop move: Ja Reloop: Ja Real Time Seamless Loop: Ja Loop Adjust: In-/Out-Anpassung Slip Mode: Ja Beat Sync: Ja Reverse: Ja Pitch Bend: Ja Fader Start / Back Cue start: Ja Scratch Play / Cue: Ja Frame-Suche: 1/150 s Needle Search / Needle Drop: Ja Vinyl Speed Adjust: Ja Auto Cue: Ja Manual Cue: Ja Real Time Cue: Ja Cue point sampler: Ja Cue Loop Memory: Ja Master Tempo: Ja Geschwindigkeitsregelschritte 0,02 % bei +/-6 %, 0,05 % bei +/- 10 % & 16 %, 0,5 % bei +/-100 % WIDE BPM Counter: Ja Audioquellen: Computer (Mac/Windows PC), USB-Speichermedien (USB-Sticks, Festplatten etc.), iPhone/iPad/iPod touch, Android Smartphones & Tablets Ausgänge: 1 ANALOG (Cinch), 1 Digital (Coaxial) , LAN 1 (100Base-TX) , USB 1 USB Typ A, 1 USB Typ B  

1.259,00 €*